33 Herzensqualitäten: 33 Dankbarkeit

Edition amo ergo sum © www.christinakessler.com

Ein Mensch, der die drei Formen der Freiheit erschlossen hat, erhält eine weitere Herzensgabe als Geschenk: die Dankbarkeit.

Edition amo ergo sum © www.christinakessler.com

Im Zustand der Dankbarkeit sind wir absolut leer von jeglicher Form der Bewertung und Beurteilung. Wir sind reine Würdigung und Wertschätzung, ohne uns noch darum bemühen zu müssen. Hier wird keine persönliche Energie mehr verbraucht, da selbst das Bemühen um Herzensqualitäten wegfällt. Es ist der Zustand uneingeschränkter Offenheit, völliger Durchlässigkeit, in dem uns der mächtige Strom der Liebe durchflutet, unser kleines Ich überwältigt. Jedwede Knoten löst und alles in Ordnung bringt.

Dankbarkeit ist die höchste Kunst des Empfangens. Es ist das Erkennen der Tatsache, dass man jederzeit empfängt, überall und immer. Es ist das – wieder einmal paradoxie-beladene- Bewusstsein, dass man ständig dankbar sein sollte, um immer wieder dankbar sein zu dürfen. Wenn wir den Samen der Dankbarkeit säen, ernten wir Dankbarkeit. Wir sind bereits vollkommen, und ALLES ist in Ordnung. Wir brauchen uns nur zu öffnen und zu empfangen. Wir sollten also lernen , jetzt schon >>Danke<< zu sagen. Zuerst zu Menschen, Situationen und Dingen, für deren Präsenz wir wirklich dankbar sind, wo uns also die Dankbarkeit leicht fällt. Als Nächstes gehen wir dazu über, das positive in zwiespältigen Angelegenheiten zu betrachten und uns auch dafür zu bedanken. Ganz zum Schluss versuchen wir, ein, von Herzen kommendes >>Danke<< an die kleinen und großen Miseren unseres persönlichen Lebens auszusprechen und schließlich an die Missstände, Ungerechtigkeiten, Nöte und Leiden der Welt.
Wer weiß wozu sie gut sind? Vielleicht stellen gerade sie das Sprungbrett zur Befreiung dar – so wie sich auch das Ende des patriarchalen Zeitalters als Sprungbrett in eine neue Wirklichkeit anbietet.

Ein aufrichtiges Daneschön bildet die magische Zauberformel des Empfangens. Letztendlich ist Dankbarkeit gleichbedeutend mit Empfangen: mit dem Empfangen der kosmischen Lebenskraft, die wir auch göttliche Liebe nennen. Erst wenn wir zu empfangen verstehen, beginnen wir zu verströmen. Was können wir schon geben, wenn wir vorher nichts bekommen haben – keine Lebensenergie, keine Liebe, keine heilmachenden Impulse aus dem Kraftfeld? Wenn wir dagegen frei sind von falschen Selbstbildern, wenn wir uns selbst, den Mitmenschen und dem Leben gegenüber liebevoll verhalten, wenn wir im Innersten >>Danke<< sagen können, dann werden wir empfangen. Auf dem Pfad der Selbstrealisation müssen wir empfangen lernen. Denn Empfangen ist die Voraussetzung für die aktive Teilhabe am Ganzen.

Dankbarkeit öffnet dir die Augen für den Reichtum und die Schönheit der Welt, für die Vollkommenheit des Selbst. Dankbarkeit lässt dich erkennen, was du wirklich hast. Es ist nicht so, wie du bisher glaubtest, dass du zuerst haben musst, um letztlich dafür dankbar sein zu können. Nein, es verhält sich genau umgekehrt. Es ist die Dankbarkeit, die dich bereit macht zu empfangen.
Du bist bereit…

Die Herzensgabe der Dankbarkeit ist somit das Ende und der Anfang der großen Spirale der Liebesintelligenz. Mit der Zeit führt diese Spirale immer mehr in die Tiefe, nach innen, zur Wahrheit, während sie gleichzeitig immer weitere Kreise nach außen in die Wirklichkeit zieht.

Und die newslichter sind dankbar, dass hier alle 33 Herzensqualitäten exklusiv online sind. Danke Christina Kessler für dieses Geschenk, danke Angelika für die Online-gerechte Kürzung der Texte, danke Sabine für die wunderbaren Karten.


Hintergrund: „Es ist höchste Zeit für die Revolution des Wilden Herzens“, sagt die Ethnologin und Philosophin Christina Kessler. In weltweiten Feldforschungen untersuchte sie in den letzten 35 Jahren das Weisheitswissen und die Lebenskompetenzen vieler Kulturen und machte eine faszinierende Entdeckung.
Ab März 2012 geht sie auf eine bundesweite Wildes Herz Tour, um ihre Erkenntnisse in Erlebnisabenden und Seminaren weiter zu teilen.

Posted in Lichtübung Getagged mit:
Ein Kommentar zu “33 Herzensqualitäten: 33 Dankbarkeit
  1. Rosemarie Fechter sagt:

    Das klingt mir alles doch so etwas nach „Selbsterlösung“,…und nach amerikanischem Muster bestimmter Seminare : „glaube nur stark genug daran, dass du Millionär werden kannst…
    und du wirst es werden..!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.