Sternennews: Powerkonstellation am Himmel

Foto: Anina Spring

Von Sylvia Grotsch. Diese Woche gibt es mal wieder eine „Powerkonstellation“ am Himmel. Der MARS macht eine enge Verbindung (eine „Konjunktion“) mit dem PLUTO. Ich gebe zu, das Pärchen hat erst mal nicht den besten Ruf. Werden da doch gerne die eigenen Vorstellungen (Pluto) mit Kraft, aber leider auch manchmal mit Gewalt (Mars) durchgesetzt.

Ärmel hoch, ran an die Ideen, Pläne und Projekte!

Das könnte diese Woche in der Politik mal wieder die auf den Plan rufen, die mit Drohungen und aggressiven Akten von sich reden machen. Auch in unserem Leben könnte uns da jemand quer kommen, der nur an sich und seine Absichten denkt und vielleicht sogar versucht uns in seine Richtung zu lenken.

Aber bleiben wir ruhig. Nehmen wir diese starke Energie einfach, um uns unseren Vorstellungen und Plänen zu widmen, statt uns mit anderen in Machtkämpfe zu verstricken. Denn der Pluto macht auch eine wunderschöne Verbindung zum Planeten JUPITER, dem Planeten des Wachstums.
Welches größere Projekt wollen Sie also anschieben? Wofür können Sie sich begeistern und womit können Sie andere förmlich mitreißen? Nutzen Sie die Energie dieser Woche, um etwas auf die Beine zu stellen, mit etwas zu beginnen oder einen schon lang gehegten Plan durch die Endphase zu schleusen.

Kritisches Überprüfen

Aber erzählen Sie anderen nicht so viel davon, jedenfalls nicht denen, von denen sie wissen, dass sie nicht unterstützend sind. Sie wissen schon – die, immer nur sehen und sagen, wie es nicht geht … MERKUR macht nämlich auch eine Spannungsverbindung zum SATURN, da kritisiert man gerne an allem herum.

Wir können diese Konstellation nutzen, unsere Pläne auch noch mal etwas strenger zu beäugen. Haben wir auch alles bedacht? Auch die Kosten im Blick und unsere Kräfte? Bei Merkur-Saturn sieht man gerne die Grenzen und das was nicht geht, im positiven Fall hält uns das aber auf dem Boden der Realität und lässt uns erkennen, was genau alles zu tun ist. Und wo die Schwachstellen sind, was wir besonders beachten müssen und was noch in Ordnung gebracht werden muss.

Eine prima Woche also für alle diejenigen, die etwas Größeres planen oder vor haben. Und zum Wochenende gibt es dann eine harmonische Verbindung zwischen MERKUR und Mondknoten, das unterstützt dann den geistigen Austausch mit anderen und eine ebenfalls harmonische Verbindung zwischen SONNE und SATURN verleiht uns sehr viel Disziplin.

Nicht vergessen: das Leben genießen

Das hört sich echt produktiv an! Trotzdem sollten wir den Spaß nicht ganz aus den Augen verlieren. SONNE ist in den STIER getreten, Pause machen, genießen, sich an der Natur erfreuen steht jetzt für vier Wochen auf dem Plan – und vor allen Dinge: nicht hetzen, sondern langsam machen. Unsere Pläne und Ideen brauchen eh ihre Zeit.

VENUS tritt zusätzlich am Dienstag in ZWILLINGE, da lieben wir den heiteren und leichten Austausch mit anderen (vielleicht vereitelt das die spannungsreiche Merkur-Saturn-Verbindung diese Woche noch), aber wir sollten eben nicht aus dem Blick verlieren, dass es jetzt auch eine gute Zeit anbricht, uns mit anderen zu treffen und uns von deren Ideen inspirieren zu lassen. Oder einfach, um die Leichtigkeit des Seins zu genießen.

Es gibt also vieles, was wir diese Woche unter einen Hut kriegen wollen – wobei Sonne im Stier und Venus in Zwillinge uns noch eine Weile begleiten werden, die Powerkonstellation Mars-Pluto-Jupiter aber nur bis ungefähr Dienstag nächster Woche noch ihre Wirkung entfaltet.

Foto: Sylvia Grotsch

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie. Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter. http://www.astromind.de/newsletter-astrologie.html.

Posted in Zeitqualität Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Sternennews: Powerkonstellation am Himmel
  1. Inken Sartori sagt:

    Vielen Dank für diesen herrlichen Sternenspiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.