Sonne in Berlin

Zum Start der Kohlekommission verwandelten Greenpeace-Aktivisten den Verkehrskreisel um die Berliner Siegessäule in eine riesige Sonne. Der Hintergrund ernst: Deutschland hat den Ausstieg aus der Kohleenergie verschlafen und hechelt jetzt seinen Klimazielen hinterher. Die Kohlekommission soll nun klären, wie Deutschland bis zum Jahr 2020 so viel Kohlenstoffdioxid einsparen kann, dass es wieder auf Kurs ist und innerhalb der Leitplanken des Pariser Klimaabkommens bleibt. Mehr hier.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.