Hüterinnen und Hüter des Winters

Hüterinnen und Hüter des Winters

Foto: Sabrina Gundert

Von Sabrina Gundert. 
 Weil wir wissen, dass der Same aus der Dunkelheit geboren wird.
Weil wir wissen, dass jene Dunkelheit, jener Zwischenzustand,
jenes vermeintliche Nichts alles enthält,
was es für ein neues Leben braucht.

Weil wir wissen, dass wir die Zügel loslassen
und sie dem Leben wieder vertrauensvoll übergeben dürfen.

Weil wir immer wieder erfahren haben, dass daraus etwas
noch viel Großartigeres zu entstehen vermag,
trauen wir uns, jenem inneren wie äußeren Winter,
jenem vermeintlichen Nullpunkt,
jenen Schwellenzeiten in unserem Leben 
bewusst zu begegnen –
ja, vielleicht sogar einen Schritt auf sie zuzugehen.

Auf diese Weise werden wir alle, eine jede und ein jeder von uns,
zu Pionierinnen und Pionieren des Wandels,
zu Hüterinnen und Hütern des Winters und
zu Verbündeten mit den Schwellenzeiten.

Hüterinnen und Hüter des WintersSabrina Gundert ist Autorin von „Auf dem Herzensweg – Lebensgeschichten spiritueller Frauen“ und „Hab Mut und geh – Das Herzensweg-Praxisbuch“. Sie begleitet Frauen und Männer mit dem Ganzheitlichen Coaching, ihren Seminaren, Aus- und Fortbildungen, den persönlichen Seelenbotschaften wie mit ihren Büchern auf dem Weg zurück zu sich selbst, in ihre Kraft und damit zu dem, was ihnen wirklich wichtig ist. Sie lebt in Engen nahe des Bodensees und bietet ihre Arbeit dort und online an. Aktuell schreibt sie an einem Buch zu Übergangszeiten in unserem Leben.

Am 16. März 2019 beginnt zudem der nächste Jahreszyklus „Im Kreis der Frauen“. Vier intensive Seminartage über das Jahr verteilt im Rhythmus der Jahreszeiten und ein persönliches Einzelcoaching bieten eine kraftvolle, 1-jährige Begleitung auf dem eigenen Weg. Ein Jahr, um wieder in Verbindung zu kommen mit sich selbst und zu spüren, wofür eine jede von Herzen gerne gehen will. Mehr hier.

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.