Kartoffeln ernten in der Schule

Auf einem neuen Schulbauernhofstall in Riem sollen Stadtkinder lernen, wie Kartoffeln geerntet und Kühe gemolken werden. 1,5 Millionen Euro investiert die Stadt, um vor allem naturentwöhnten Beton-Kids die Tierhaltung, gesunde Ernährung und ganz allgemein den Wert von Lebensmitteln näherzubringen. Mehr in der SZ

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.