Sternennews: Konzentration und Lebensfreude

Sternennews: Konzentration und Lebensfreude

Foto: newslichter

Von Sylvia Grotsch. Die Woche beginnt mit einer harmonischen Verbindung zwischen MERKUR und NEPTUN. Die beiden sind in einem Sextil miteinander verwoben, der Merkur steht im Tierkreiszeichen Steinbock, Neptun in Fische.

Einfühlsame und konzentrierte Gespräche

Der Merkur im Steinbock macht das Denken manchmal etwas „streng“, man will nur Tatsachen gelten lassen, von daher sind Menschen mit dieser Konstellation im Horoskop sehr unbestechlich. Aber das Urteil kann dann manchmal auch etwas hart ausfallen – nicht so diese Woche: Wir haben ein feines Gespür für die Nöte anderer und fühlen uns leichter als sonst in sie ein.

Sie können daher gute und ehrliche Gespräche mit anderen führen. Die Tatsachen kommen auf den Tisch, aber mit viel Verständnis und Liebe füreinander. Auch Interviews können wir so führen, wir sprechen etwas ganz klar an, ohne aber den anderen vor den Kopf zu stoßen.

Großes Interesse an allen „Neptunaktivitäten“

Auch können wir uns gut konzentrieren. Besonders wenn es um die Themen Kunst/künstlerische Gestaltung, Psychologie, Heilung und Spiritualität geht. Wenn Sie heute einen Vortrag besuchen wollen oder selber einen halte, dann ist die Zeitqualität sehr gut dafür geeignet.

Aber auch die Künstler/innen unter Ihnen werden voll unterstützt: Die Inspiration fließt nur so und gleichzeitig haben wir Ausdauer und Sitzfleisch unsere inneren Bilder real umzusetzen. Das gilt vor allen Dingen für die Grafiker/Innen und Zeichner/innen unter Ihnen, aber auch für die, die mit dem Fotoapparat unterwegs sind.

Oder haben sie Lust, sich ein Vision-Board anzulegen oder ein Bullet-Journal Heute und auch die nächsten Tage noch ist die Zeit dafür sehr schön geeignet.

Gesteigerte Lebensfreude

Am Freitag gibt es dann eine meiner Lieblingskonstellationen (denken Sie bitte dran: Die meisten Konstellationen haben ein paar Tage Vor- und ein paar Tage Nachwirkung): VENUS und MARS verbinden sich harmonisch miteinander! Venus steht im Tierkreiszeichen Schütze, Mars in Widder. Waugh! Temperament und Leidenschaft pur!

Nun wir da gerne im Internet von der heißen und großen Liebe gesprochen, machen wirs eine Nummer kleiner, die aber keineswegs schlechter ist: Ob bei uns dann konkret etwas in dieser Richtung ansteht, das wird nie durch Tageskonstellationen angezeigt, sondern nur durch das persönliche Horoskop. Wir können diese Konstellation aber ganz wunderbar nutzen!

Gehen Sie aus, gehen Sie tanzen, unternehmen Sie etwas, was Ihnen richtig Freude macht und Ihre Stimmung hebt! Nehmen Sie Ihren Hula-Hoop-Reifen und legen Sie fetzige Musik auf, wühlen Sie in Farbe und streichen Sie das Wohnzimmer.
Gut, das sind jetzt nur Beispiele, die nicht zu jedem/jeder von uns passen – ich hoffe, Sie merken, worauf ich hinaus will.

Venus und Mars ist ein Aspekt gesteigerter Lebensfreude. Wir lachen gerne, sind gerne mit anderen zusammen und nehmen das Leben von der leichten Seite. Auch können wir das, was wir wollen mit dem, was andere wolle gut unter einen Hut bekommen, sodass keine größeren Reibereien mit der Umgebung zu erwarten sind. Und alle die, die etwas „Schönes“ diese Woche schaffen wollen, kriegen richtig Flügel unter die Füße und fackeln nicht lange.

Hinter die Kulissen blicken

Es meldet sich am Freitag aber noch jemand anderes zu Wort: MERKUR und PLUTO gehen eine enge Verbindung (eine Konjunktion) ein. Da will man herausfinden, was hinter einer Sache wirklich steckt (dieser Aspekt ergänzt das, was ich am Anfang geschrieben habe).

Das kann sich in einem entsprechenden Bedürfnis nach bestimmten Büchern äußern, die einem ein Licht aufstecken sollen, das kann sich in intensiven Gesprächen mit anderen zeigen.

Wer also eine Coaching- oder Therapiesitzung auf dem Plan hat oder mit einem körperlichen Problem einen Rat braucht, der kann diese Woche hier sehr viel weiter kommen. Oder Ihnen läuft beim Surfen im Internet irgendetwas über den Weg, was Ihnen hilft, ein Problem zu lösen oder zumindest von einer anderen Seite zu sehen.

Freiheit winkt

Zu diesen sehr spannenden Konstellationen gesellt sich am Samstag dann ein Spannungsaspekt von SONNE mit URANUS.
Die Sonne steht noch im Steinbock und verweist mit strengem Blick auf unsere To-do-Liste und auf das, was wir uns für dieses Jahr vorgenommen haben. Der Uranus aber zerrt an all dem und flüstert das Wort Freiheit durch den Kosmos. Abenteuer, Anregung, Inspiration.

Spüren Sie schon den nahenden Frühling, die frische Luft? Vielleicht hören Sie auch schon den ersten Vogel zwitschern (der Vogel ist das Symboltier für das Tierkreiszeichen Wassermann). Das heißt ja nicht, dass wir ab jetzt nichts mehr tun, aber die Zeitqualität ändert sich. Und das schon am Sonntag!

Am Sonntag tritt die Sonne nämlich in das Tierkreiszeichen Wassermann ein und schenkt uns Vorfreude auf die kommende Zeit. Auf mehr Freiheit, mehr Selbstverwirklichung und Kreativität.

Das Wochenende ist wunderbar dazu geeignet, sich mit einem guten Freund, einer guten Freundin zu treffen und ein paar verrückte Ideen auszutüfteln, die Sie in Zukunft gerne mehr verfolgen würden.

Sternennews: Konzentration und Lebensfreude

Foto: Sylvia Grotsch

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie. Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter. http://www.astromind.de/newsletter-astrologie.html

Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.