FISCHE: Was darf zum Abschluss kommen?

FISCHE: Was darf zum Abschluss kommen?Von Melinda Violet Fleshman. Heilung bedeutet Ganzheit. Es ist ganz. Man sagt ja auch oft, wenn etwas fertig und stimmig ist „Jetzt ist es rund!“. Genauso musst Dir diese Fischequalität vorstellen. Wenn es rund ist, ganz, dann ist der Prozess in Dir oder in Deinem Umfeld fertig, abgeschlossen, heil. Und das ist nicht planbar.

Das ist kosmische Ordnung.

Die Sonne ist am 19.2. ins Zeichen Fische gewandert. Zeitgleich war auch Vollemondin und Chiron hat sich nach 7 Jahren Fische ins Zeichen Widder bewegt. Ganz schön was los!

Ich bin sicher, dass Du bestimmt einiges bei Dir oder in Deinem Umfeld intensivst erleben durftest und weiter erlebst…

Altes darf zum Abschluss kommen, damit das Neue Platz hat.

Der Kosmos organisiert uns das alles nicht, um uns zu ärgern oder uns zu schaden. Nein!

Es geht ganz einfach um Weiterentwicklung und Bewusstwerdung. Ja, ich weiß, so ganz einfach ist das nicht immer. Aber gerade dabei unterstützt uns die Fischequalität besonders gut, denn wir dürfen auch um Hilfe bitten, wenn wir so gar nicht mehr weiterwissen. Wie wäre es denn, wenn Du die nächste Zeit um kosmische oder universelle Hilfe bittest, wenn Dein Kopf keine Lösung findet? Schau, was für Dich passend ist. Ich z.B. bitte in Gedanken oft meine geistigen Helfer um Hilfe oder denke, dass ich mich jetzt für kosmische Hilfe öffne.

Allzuoft vergessen wir, dass wir nicht alles allein machen müssen.

Genau dieses Spirituelle-Kosmische-Universelle entspricht der Fischequalität. Hier geht es um dieses tiefe Wissen, dass alles eins ist und wir eins mit allem sind. All-Ein-Sein. Bist Du mit Dir im Frieden, ruhst in Dir, kannst Du gut allein sein. Du brauchst dann keine Ablenkung von außen, um mit es mit Dir aushalten zu können oder zu müssen. Viele Menschen können nicht mit sich allein sein. Manche haben richtig Angst vor dem allein Sein und tun alles, um nicht in so eine Situation zu kommen. Sei es, dass sie ständig unterwegs sind, sich ablenken durch verschiedenste Süchte, wie Alkohol, Fernsehen, Internet, Sex, Arbeit, Süßes, Essen überhaupt, Parties, etc. Oft suchen sich solche Menschen auch ständig neue Partner/innen, um nicht allein sein müssen.

Aber was ist es eigentlich, dass uns da so eine Angst macht? Kennst Du das Gefühl auch?

Jeder kann sich das natürlich nur selbst beantworten. Aber es könnte sein, dass beim Alleinsein in Dir Gefühle plötzlich Raum bekommen oder in Dir was zum Vorschein kommt, was sonst eher verborgen bleibt, wenn Du Dich genügend ablenkst. Und allzuoft kann es auch sein, dass Altes auftaucht, vielleicht aus der Kindheit oder einfach aus der Vergangenheit, dass uns zu früheren Zeiten zu arg belastet hat, schmerzhaft war und wir deshalb diese Gefühle nicht mehr „haben wollen“. Dann lenken wir uns ab.

Nur das Leben lässt sich nicht „ablenken“!

Die Fischequalität unterstützt uns in unserer Heilung, in unserem Ganz Sein und bewertet nicht nach gut oder schlecht oder nach schmerzhaft und nicht schmerzhaft. Alles ist eins. Alles gehört zum Leben. Wie wir als Mensch damit umgehen, das ist individuell und nicht vorhersehbar. Im Alleinsein kannst Du Dich selbst erfahren und spüren. Du wirst dadurch immer bewusster, was Dir gut tut und für Dich richtig ist. Du kannst so dann besser Deine innere Stimme wahrnehmen. Dass Alleinsein ist eine wichtige Vorausstezung, um selbst-bewusst zu werden. Und bist Du selbst- bewusster, musst Du nicht mehr im außen nach irgendwas suchen oder Dich ablenken. Du weißt dann, dass alles, was Du brauchst, in Dir ist. Du kommst so ganz bei Dir an. Du kommst zur Ruhe. Du kannst Stille aushalten, weil es in Dir stiller, ruhiger ist.

Werde also immer öfter still.

Fische wissen darum und müssen nicht darüber sprechen. Sie wissen, dass es eine kosmische Ordnung gibt und haben feinste Antennen. Wenn etwas nicht stimmt, spüren sie das. Und weil sie so mitfühlend sind, wollen sie, dass es jedem gut geht und würden am liebsten jeden und jede retten. Meist schmerzhaft dürfen Fischegeborene oder Fischegeprägte Menschen lernen, dass nicht jeder so fühlt wie sie. Deshalb ist es besonders wichtig und eine wesentliche Lernaufgabe für solche Menschen, dass sie an sich denken und für sich sorgen. Sich selbst als Erste Gutes tun und schauen, dass sie eine gesunde Distanz entwickeln zu anderen Menschen und ihren Stimmungen. Sie müssen nicht jedem helfen! Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern einzig und allein mit Selbstfürsorge. Und es ist auch nicht ihre Verantwortung anderen zu helfen. In erster Linie ist ihre Verantwortung, sich selbst zu helfen. Wenn sie dann genug Energie haben für andere, dann können sie natürlich andere Menschen unterstützen und für sie da sein. Solche Menschen müssen lernen zu spüren, was ihnen gut tut und was nicht.

Die Fischequalität repräsentiert das Nicht- Greifbare, das Verschwommene, das Nicht- Konkrete- die All-Ein-Sein-Sehnsucht. Das Suchen nach allem, was nur in sich gefunden werden kann. Alles, was uns nicht beengt und frei lässt im Sein, das liebt diese Fischequalität. Die Liebe zu allem und jeden, das ist es, was einen Fischgeborenen oder jemanden, der davon geprägt ist, antreibt. Und so liebt der Fisch die Kunst, alles Kreative und Musische, anderen helfen, abtauchen in andere Sphären…. Was auch bedeuten kann, dass jemand zu sehr abtauchen und abdriften kann, wenn ihm die Erdung fehlt! Und das repräsentiert die Jungfrauqualität- Fische und Jungfrau stehen sich astrologisch gegenüber und haben somit immer miteinander zu tun.

Fische = kosmische Ordnung – Jungfrau = irdische Ordnung.

Wenn Du also möchtest und den Impuls verspürst, dann nutze doch die nächsten vier Wochen, um alles Alte, Überholte, Einengende auszusortieren… ganz irdisch heisst das AUFRÄUMEN! Ordnung schaffen und Platz machen für das Neue, wenn nämlich die Sonne ins Zeichen Widder wandert und ein ganz neuer astrologischer Zyklus beginnt.

Du kannst auch schauen, dass Du Dir genügend Zeit für Dich allein einräumst, um einfach Stille zu genießen, mit Dir zu sein und in Dich hinein zu spüren. Lausche Deiner inneren Stimme.

Was flüstert sie Dir zu?

Vielleicht möchtest Du auch malen, in die Natur gehen, Musik machen, schreiben, in irgendeiner Form kreativ sein und Deinem Inneren einen Ausdruck geben. Folge Deinem inneren Impuls. Und bewerte es nicht gleich. Sondern schau, was Dir Deine Seele damit vielleicht sagen möchte. Lerne zuzuhören. Dir zuzuhören.

Neptun ist der Planet vom Tierkreiszeichen Fische. Jeder hat in seinem eigenen Geburtshoroskop Neptun irgendwo stehen- da, wo er sich befindet, zeigt das an, nach was Du Dich am meisten sehnst und vor was Du gleichzeitig am meisten Angst hast. Du kannst deshalb auch die nächsten vier Wochen bewusst dazu nutzen, um zu beobachten, nach was Du Dich am meisten sehnst und was Du dafür tun könntest, um Deine Sehnsucht zu erfüllen. Gleichzeitig tauchen bestimmt Ängste auf oder Sorgen und Gedanken, die Dir vielleicht einreden, dass es unmöglich ist, Du kein Geld dafür hast, Du keine Zeit hast, es nicht geht, und und und… Beobachte. Und schreib Deine Ängste ruhig auf. Und schreib Deine Sehnsucht auf. Vielleicht ist es eine Sache oder es sind mehrere.

Erlaube Dir zu TRÄUMEN!

Einfach träumen. Ob das realistisch ist, was Du da träumst oder nicht. Das ist egal. Es geht einzig und allein darum, dass Du Dir zu träumen erlaubst! Das ist wichtig, um innerlich frei zu werden. Frei von Deinen eigenen oder von außen auferlegten Begrenzungen!

Mach Dich also frei!

Hab Spaß daran. Folge Deiner Freude. Je freier und freudiger sich das anfühlt, was Dir als Gedanke kommt, desto besser. Mache das so oft, wie möglich. Wie gesagt, schreib das auf oder mache es einfach in Deiner Stillezeit in Gedanken. Und wenn Ängste auftauchen, dann erlaube Dir auch, diese Ängste zu haben. Trotz der Ängste darfst Du träumen!

Lieber Mensch, ich wünsche Dir eine traumhafte Zeit!
Herzlichst
MELINDA*
.
FISCHE: Was darf zum Abschluss kommen?Wenn Du mehr zu Dir, Deinem Neptun, Deiner Sonne, Deiner Mondin oder anderen Planeten erfahren möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu mir auf. Ich schreibe Dir zu einem Planeten und wie Du für Dich seine Qualität in Deinem Leben ganz individuell nutzen und erfüllend zum Ausdruck bringen kannst. Es ist ein kleiner Impuls, eine Art Kurzberatung in Schriftform.
Der Ausgleich dafür beträgt 49 Euro.
Wenn Du nicht weißt, welcher Planet Dir weiterhelfen kann oder für welchen Planeten Du Dich entscheiden sollst, schreib mir einfach Dein Anliegen, Deine Frage und ich schaue, was Dir weiterhelfen könnte.
Eine ausführlichere Beratung ist natürlich auch möglich.
Deine Anfrage und Dein Anliegen schreib mir bitte direkt an: melinda.violet.fleshman@posteo.de
.
MELINDA VIOLET FLESHMAN
intuitive Künstlerin + kreative Impulsgeberin
www.melindavioletfleshman.de

.

Posted in Zeitqualität Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.