Eine Nacht der Erleuchtung

Mahashivaratri bedeutet wörtlich „die große (Maha) Nacht (Ratri) Shivas“. Mahashivaratri ist das große Shivaratrifest, das meist im Februar oder März in der dunkelsten Neumondnacht des Jahres gefeiert wird. In dieser Nacht wandelt Shiva über die Erde und nimmt alle Sünden und Belastungen. Shivaratri ist eines der wichtigsten indischen Feste. Es ist die Hochzeit von Parvati und Shiva und drückt so die Vereinigung der individuellen Seele mit der kosmischen Seele aus.
Eine Nacht der Erleuchtung

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.