Erfolg Petition gegen 5G

54.643 Menschen haben die Petition 88260 unterschrieben: Strahlenschutz – Verfahrensaussetzung zur Vergabe von 5G-Mobilfunklizenzen / Keine Einführung des 5G-Mobilfunkstandards ohne Unbedenklichkeitsnachweis vom 05.12.2018. Wir beobachten wie es weitergeht.

Erfolg Petition gegen 5G

Foto: gigaherz.ch

Posted in Blitzlichter
9 Kommentare zu “Erfolg Petition gegen 5G
  1. Avatar Karin sagt:

    Unterschrieben…. aber ich wette wie bei 4 G wird es sicher bald die notwendigen drastischen Grenzwerterhöhungen und faden Erklärungen von „Experten“ geben.

  2. Avatar Elisabeth Opperer sagt:

    Ich habe keinen Bock auf ein verseuchtes Klima!

  3. Avatar Karin Herter sagt:

    Mobilfunk macht krank. Deshalb sollte vor Einführung von G5, eine Netzplanung mit Standorten die nicht belasten erfolgen.

  4. Avatar Alex sagt:

    Wer manipuliert die Zahlen um Gottes Willen bei den Unterschriften nach unten??????

  5. Avatar Dagmar Deane sagt:

    Wir müssen 5 G verhindern ! Frau Merkel hat es mal eben so für die Telekom durchgewunken ! Dem Lobbyismus sei Dank !
    Es werden schon überall Masten aufgestellt !!!!
    In Stuttgart sind die Menschen schon krank wegen 5 G !!!
    Kämpfen kämpfen Kämpfen !

  6. Avatar Axell Neumann sagt:

    Es steht mir bis zum Hals. Ein grosser Teil der Bevölkerung ist sich überhaupt nicht im klaren was da eigentlich vor sich geht. 5G dient der Elite zur Überwachung des gesamten Planeten. Habe mir erst gestern einen Video über die genauen Absichten von 5G angeschaut und dies hat mir echt zu Denken gegeben. Man muss auch den Zusammenhang zwischen den Chemtrails und 5G sehr rasch verstehen, ansonsten sieht es für den Menschen, Tiere, Natur usw. in Zukunft nicht gut aus. Da können wir den sogenannten Datenschutz vergessen. Die Nanotechnologie ist schon so weit fortgeschritten und auf dem Vormarsch. Ich möchte nicht von einer fremden Technologie kontrolliert werden. Bitte verbietet Chemtrails und 5G und zwar rasch.

    • Avatar Heike P. sagt:

      Wenn man etwas über Chemtrails erfahren möchte, ist dies unter Geo Engineering zu finden. Ich kann mich nur anschliessen zu dem was in dem Kommentar von Axell Neumann steht. G5 , Geo Engineering , Smart Meter und Monsato stehen alle in einem Zusammenhang . Für mich sieht es nach der ständig diskutierten „ neuen Weltordnung „ aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.