Poesie: Es küssten sich zwei Hasen

Foto: Pixabay

Von Doris Schneider. Es küssten sich zwei Hasen in der Nacht
und haben schöne Laute gemacht.
Sie küssten sich leise, zärtlich und süß,
dass alles Getier
den Acker verließ.

Wie wär´das, ihr Viecher
und auch ihr Leute,
wenn jeder von uns
wenigstens heute
den Kampfplatz verlassen
und küssen würde,
was statt sich zu hassen,
zu Freude führte.

Danke liebe Doris unvergessen und R.I.P. 2009

Frohe Ostern wünscht das newslichter-Team

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.