TV-Tipp: Das Wunder von Wörgl

„Das Wunder von Wörgl“ erzählt vom Lokführer Michael Unterguggenberger, der in der Weltwirtschaftskrise der 1930er-Jahre als Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Wörgl das Unmögliche wahr werden ließ: Indem er eine eigene Währung druckte, führte er den Ort zu Vollbeschäftigung und Wohlstand. Im BR am 23.4. um 22.00 Uhr. Um 23.30 Uhr folgt die Dokumentation „Der Geldmacher“ über das historische Experiment des Michael Unterguggenberger. Danach bis zum 30.4. in der Mediathek. Mehr Infos hier.

TV-Tipp: Das Wunder von Wörgl

Foto: Das Wunder von Wörgl

Posted in Blitzlichter Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.