AboPremium Geschenke für eine bessere Welt

AboPremium Geschenke für eine bessere WeltBevor es zum 10jährigen Geburtstag der newslichter ein besonderes AboPremium Geschenk gibt, biete ich nochmal drei Bücher an. Alle können die Welt ein bißchen besser machen 🙂

Das Crowd-Funding Handbuch hat uns durch unser eigenes Crowdfunding für www.yoginidome.de wundebar durchgecoacht. Zusammen mit den Experten der Plattform Startnext erklärt Ulrike Sterblich in ihrem Handbuch, welches Potenzial in Crowdfunding steckt, wofür es sich eignet und vor allem: wie es funktioniert. Die Kapitel führen Schritt für Schritt durch die Vorbereitung und Umsetzung einer Crowdfunding-Kampagne; dazwischen berichten erfolgreiche Starter in Fallbeispielen von ihren Erfahrungen.

Faironomics ist das neue Buch der beiden Journalisten, Medienaktivisten und Projektmacher Ilona Koglin und Marek Rohde.  Seit mehr als zehn Jahren experimentieren sie mit Alternativen zur herkömmlichen Ökonomie. In  diesem Buch “ berichten die beiden aber nicht nur sehr persönlich von ihren Erfahrungen, Erkenntnisse und Erlebnissen – sie lassen auch Vorbilder zu Wort kommen. Außerdem ist den beiden der praktische Ansatz wichtig: denn was nützt die schönste Utopie, wenn man sie nicht in der jetzigen Realität umsetzen kann? Deshalb finden sich in diesem Buch jede Menge praktische Tipps sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu verschiedenen Themenbereichen.

Jeder kann anfangen, weniger Plastik zu benutzen. Wie das geht? Dabei hilft das Plastiksparbuch. Denn gesundheitsschädliches oder kurzlebiges Plastik fast immer leicht vermeidbar! Das Team von smarticular hat über 300 Anleitungen und Ideen für sinnvolles Plastiksparen im Alltag in den Kategorien Wocheneinkauf, Küche, Ernährung, Körperpflege, Haushalt. Wäsche waschen, Kinder, Unterwegs & mehr zusammengestellt.

Hier gleich buchen und bitte angeben, welches Buch du zugeschickt bekommen möchtest!

Posted in Über Uns Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.