Eine Vollmondin voller wunderbarer Möglichkeiten!

Eine Vollmondin voller wunderbarer Möglichkeiten!

Foto: Pixabay

Ist da gerade viel los am Sternenhimmel und jetzt naht auch noch die magische Vollmondin in Fische exakt am 14.9. um 6.40 Uhr! Es könnte sein, dass Ereignisse sich überschlagen, genauso auch, wie wenn etwas ins Leere läuft. Alte, karmische Rechnungen werden gestellt und du hast wieder mal die Chance, mit kosmischer Unterstützung, deinen ganz eigenen Heilungsweg zu finden und dabei Boden unter den Füße zu bekommen. Vielleicht auch in dir oder deinem Umfeld?

Heute erzähle ich dir etwas über Kettenreaktionen in unserem Leben und mögliche Zusammenhänge, die uns Boden unter den Füßen und Heilung gelingen lassen. So wunderbar passend zu dieser magischen Vollmondin in den Fische-Zeichen und auch zahlreich mit anderen Planeten verkettet ;-).

Kettenreaktionen – warum gerade wie beim Domino einiges ineinander und nacheinander ausgelöst werden kann

Etwas ereignet sich, jemand sagt dir ab oder zu, du entscheidest dich und eine ganz Menge an Reaktionen werden aufgrund von diesem gefühlten einem Ereignis nun wahr. Es können sich gerade tatsächlich Träume von dir erfüllen, aber auch sehr schmerzhaft Illusionen platzen und du fühlst dich leer. Oft denken und fühlen wir dann ja zurück: wo hat es eigentlich angefangen mit den „Verkettungen“? Warum ist es so passiert? Diesmal laden uns die aktuellen Konstellationen mit Pluto, mit Mars, mit Lilith ganz direkt, ganz klar, ganz tief dazu ein, noch ein wenig mehr Verantwortung zu übernehmen und tiefer zuschauen und zu fühlen.

Zuerst nochmal zu deinen Wünschen/Träumen (Fische-Vollmond) und deiner realen Ist – Situation: (Jungfrau, Mars, Sonne)

  • Du wünscht dir mehr Liebe in deinem Leben? (Neptun im Vollmond)
  • Du sehnst dich nach Angenommen sein und (d)einem entspannten Sein können? (Neptun + Lilith im Vollmond)
  • Du möchtest gesunde werden, Heilung finden in einem Bereich deines Lebens? (Vollmondachse Fische – Jungfrau)
  • Du willst endlich etwas im Bereich Gesundheit, Ordnung, Haushalt und Balance verändern, und zwar so, dass es wirkt und hält? (Mars + Sonne in der Jungfrau)
  • Du möchtest Glück erfahren, Sinnvolles tun und sinnvolles erleben? (alle Planeten im Kontakt mit Jupiter im Schütze)

Der Schlüssel, um den Überblick bei deinen Kettenreaktionen zu behalten:

Pluto, exakt durch den Vollmond ausgelöst, im Stillstand (neben Saturn) im Steinbock

Eine Vollmondin voller wunderbarer Möglichkeiten!Der Schlüssel, um stehenbleiben zu können, um aushalten zu können, was da vielleicht gerade an Gefühlen, an Erinnerungen, an Zusammenhängen, an Weisheiten, an Wahrheiten hochploppt – ist die saturnische „home base“. Ist dein Wunsch um ehrliche, wahrhaftige, um integere Haltung (Steinbock-Prinzip). Um Akzeptanz, um Verantwortung und Hinschauen können und wollen. Bei dir selbst bleiben können. Ohne Härte und ohne Verurteilungen. Weich, fließend, fühlend.

Ja, das ist gar nicht so einfach. Ich kenne es oft aus meinen Beratungen, dass man entweder oder fühlt. Entweder die Gegenwart oder das Kind. Entweder den Partner oder sich selbst. Sowohl als auch – ist die Verbindung. Auch Duale Wahrnehmung genannt, auf zwei Ebenen gleichzeitig: verstehend und fließend. Stabil und verankert und weich öffnend.

Pluto in der Vollmondin – im heilsamen Trigon – Wandlung für Heilung

Pluto, der wohl heilsamste Planet (der ja offiziell gar kein Planet ist), legt seinen Finger schon gern mal in die Wunde. Nein, natürlich macht er das nicht direkt und er legt vor allem nicht den Finger in die Wunde von deinem Opfersein, sondern in all den Schutzmechanismen, die wir uns angelegt haben, um eben nicht wirklich alles zu sehen und zu fühlen.

Was für uns als Kinder und mit Sicherheit auch noch in der einen oder andern Phase als Erwachsene absolut okay ist. Nein, es ist sogar überlebensnotwendig, all die Schutz- und Verdrängungsstrategien zu entwickeln. Nur, es ist halt nicht wirklich hilfreich, um all die Wünschen und menschlichen Bedürfnisse, die ich oben benannt habe, zu erfahren.

Schutzmechanismen beinhalten eine Schutzmauer, die alles „sicher“ wegsperrt. Und in diesem „gesicherten“ Modus leben wir dann. Eher meist ein „überleben“, weil halt ohne unserer echten Verletzlichkeit, ohne unseren Erinnerungen – den schmerzhaften, den traumatischen, den schönen, wir nur ein Teil von uns sind.

Pluto – im Stillstand, Pluto im Steinbock, daneben Saturn, im Sextil zu Lilith (zeigt Tabus auf), zu Neptun, zum Mond – gegenüber auf der Achse zur Sonne, mit Mars (Mars poltert hier rein) und dann noch alles im Quadrat zu Jupiter.

Schutz und Überlebenshaltungen verstärken – Jungfrau Themen (auch aktuell Mars)

Okay, es kann sein, dass du deine Verdrängungs- und Schutzstrategien erhöhst. Sicherheitshalber!

  • Noch mehr Arbeit
  • Noch mehr Sport, Anspannung, Leistung und Perfektionismus
  • Oder noch mehr jammern, leiden, krank sein, sich als Opfer fühlen
  • Fliehen
  • Nichts damit zu tun haben wollen
  • Aggressiv und wütend werden
  • Sich mit Süchten wie Drogen, Kauf, Filme, Verlieben und Sex ablenken

Sei dir einfach bewusst, wenn du merkst, dass du eine große Sehnsucht nach dem hast, was ich oben beschrieben hab, und du spürst – da führt im Moment kein Weg hin, oder die Tür geht nur mal kurz auf: Dann bist du gerade in einer Schutzhaltung. Oder immer noch, weil etwas für dich als Erwachsener Mensch oder schon als kleinstes Kind viel, viel zu viel war.

Wie Heilung gelingen kann:

Du kannst es, wenn du dir Zeit nimmst, wenn du dich traust und einen Weg in Entspannung und deinen Körper findest, vielleicht sogar in dir hören oder fühlen. Vielleicht kommt auch ein Bild oder ein Film aus deiner Kindheit… Manchmal hilft auch Schreiben…lass einfach deine Worte zu deinen Fragen fließen (Neptun). Fühle es. Erahne es. Sehe es. Komm dir damit näher, sanft, klar, mutig, offen und ehrlich.

Wenn Schmerzen aus der Kindheit kommen, oder aus einer kürzlich erlebten Enttäuschung, lass es fließen. Fühle es, aber bleib gut in der Gegenwart. Stabilisieren kannst du dich immer wieder, sollte es dir zu viel werden, mit Bewegung, mit beruhigenden Worten, mit dem, was du im Außen siehst (du könntest deine Bücher zählen und damit in die Gegenwart kommen) oder ein Spaziergang im Wald. Oder eine Freundin /kompetente, einfühlsame Beraterin, die dich zurück und mitfühlend wieder in der Gegenwart sein hilft.

Schmerzen und Leid, die wir schon lange in uns tragen, sitzen manchmal ganz schön fest. (Übrigens gern auch Blockaden und chronische Erkrankungen). Wenn es uns dann gelingt, und gerade jetzt mit der kosmischen Unterstützung, die volle Verantwortung für unser Glück (Jupiter im Schützen) und unser mitfühlendes Lieben (Lilith und Neptun) zu übernehmen,
können Wunder der Heilung passieren.

Das Wunder, dass du auf einmal deiner ganz eigenen Wahrheit ein kleines Stück näher kommst. Damit deinem ganzen Ich- Sein näher kommst. Das Wunder, dass du nicht länger alle Schutzhaltungen auf einmal brauchst, um deine Verletzlichkeit, deine Scham und Ängste zu verbergen, sondern du dich selbst ein wenig mehr verletzlich, liebevoll und vielleicht sogar schon bedingungslos (Neptun und Fische-Vollmond) annehmen kannst/lernst. Winzige Schritte, Momente von Berührung, von Mitgefühl, Verständnis und Nähe reichen. Immer wieder…

Das ist das Wunder der Heilung! Es ist selbstgemacht, erwachsen und stabilisierend.

Sofort ändert sich deine innere Haltung durch deine bewusste Haltung (Steinbock-Prinzip und Wandlung mit Pluto im Steinbock) und die wird spürbar! Die wird dich tragen, dir helfen, dich halten.

Also du hältst dich – und es verändert sich alles. Ganz bestimmt! Vielleicht nicht sofort (auch wenn wir uns, ich kenne es gut von mir, uns das so sehr wünschen: sofort!), der Körper braucht Zeit. Deine Seele braucht Zeit mitzukommen. Dein Bewusstsein, dein Herz, alles weitet und öffnet sich. Lass dir Zeit (Neptun) und nutze dafür auch all die inneren, stillen, sanften und nahen Momente.

Und wer schon mal so einen plutonischen Heilungsprozess durchschritten hat, weiß, wie es sich am Ende des Tunnels anfühlt. Veränderung ist möglich. Heilung auch. Wir können es lernen und wir können uns gegenseitig dabei ehrlich, mitfühlend, klar und offen unterstützen.

Zumindest ist das, was ich selbst nun seit Jahren erfahre und auch so begleite. Sicherlich gibt es noch unzählig weitere Wege von Heilung, die dir vielleicht auch geholfen haben und die du gern anwendest – auch dafür ist es bestimmt eine gute Zeit. Entscheide einfach intuitiv, was für dich sich richtig anfühlt. Was dein Weg, deine Wahrheit und dein Fühlen stärkt. Was dich öffnet und dir näher an die Liebe bringt. Näher an deine Wünsche von dir und deinem erfüllten Leben.

Von Herzen gern bin ich bei diesen Prozessen für deine Fragen und auch für konkrete Anliegen da.
Sabine

Eine Vollmondin voller wunderbarer Möglichkeiten!

Sabine Herm

Mein Angebot: Dich selbst beruhigen zu lernen, dich zu erinnern, dir selbst Halt geben zu können, dich selbst zu heilen und für die Liebe und gesunde Beziehungen zu öffnen, kann ich dir von Herzen gern lehren. Ich selbst habe aus Panik, Schmerz, Depression und Liebesleid herausgefunden und begleite dich gern zu all deinen Beziehungs- und Liebesthemen.
Zum Weiterlesen – hier
Mehr zu meinem Angebot mit Traumaaufstellungen findest du hier
Meinen Newsletter mit Briefen für die Liebe hier

Posted in Zeitqualität Getagged mit:
2 Kommentare zu “Eine Vollmondin voller wunderbarer Möglichkeiten!
  1. Avatar Björn S. sagt:

    Herzlichen Dank, liebe Frau Herm. Es fühlt sich gut an beim Lesen und Reinspüren.

  2. Avatar hannerose sagt:

    ein artikel voller wunderbarer botschaften und möglichkeiten. genau so fühle ich momentan, genau so begegnen, zeigen,erinnern sich geist und herz.
    herzl. dank sabine herm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.