Dance to be free – Tanzen, um frei zu sein!

Foto: Dance to be free

Das Projekt “Dance To Be Free” bringt die heilende Kraft des Tanzes zu Frauen in Gefängnissen in den USA. Die katharsische Choreographie und die emotionale Musik führen zu körperlicher, geistiger und emotionaler Heilung, ohne mühsame Gesprächstherapie.

Der DTBF verändert seit 2015 nachhaltig das Leben von inhaftierten Frauen. Es ermöglicht mit körperlichen und psychischen Erkrankungen, einschließlich posttraumatischen Störungen und komplexen Traumata besser umzugehen.

Lucy Wallace kaufte 2010 ein Tanzstudio in Boulder/USA nachdem sie ihren Master in Psychologie gemacht hatte. Ihr psychologischer Hintergrund führte zur Entwicklung von dem Programm Dance To Be Free, dass bis heute hunderte von Frauen oft zum ersten Mal in Kontakt mit ihren Gefühlen und sich selbst brachte.

“It was as if they understood that this program is not about exercise,
but about emotional healing.”

Mehr Hintergründe auch hier.

Posted in Heilung Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Dance to be free – Tanzen, um frei zu sein!
  1. Avatar Johannes sagt:

    Und wieder eine wunderbare Idee zur Traumaheilung. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.