Grünrutsch in der Schweiz

Nach dem Rechtsruck vor vier Jahren zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise erlebt die Schweiz nun den vorhergesagten „Grünrutsch“. Unter dem Eindruck der auch in der Eidgenossenschaft intensiv geführten Klimadebatte erzielten beide Schweizer Ökoparteien deutliche Zuwächse – die grünliberale GLP, die auf liberale Wirtschaftspolitik mit strikten Umweltauflagen setzt, und noch stärker die Grünen. Mehr bei der Tagesschau.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.