Grünes Benzin?

Wissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg haben ein klimafreundliches Benzin entwickelt. 16.000 Liter des synthetischen Gemischs wurden bereits hergestellt. Es wird mittels chemischen Reaktionen aus Wasser und Kohlenstoffdioxid hergestellt. Derzeit wird die Innovation bei großen Automobilherstellern auf Herz und Nieren getestet. Mehr beim MDR

Foto: newslichter

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter
Ein Kommentar zu “Grünes Benzin?
  1. Oliver sagt:

    Wieder mal ein wunderbares Beispiel dafür, wie wir die Zeichen der Zeit hier in Deutschland verschlafen. Die Innovation findet hier statt. Die Umsetzung außerhalb unseres Landes. So geschehen in der Vergangenheit mit der Solarenergie, der Windkraft […]. Wie schade.

    Aber immerhin zeigt es, dass wir technologisch immer noch vorne mitmischen können! Es besteht also noch Hoffnung.

    Die Bundesregierung gibt regelmäßig einen Bericht über umweltschädliche Subventionen heraus (https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/wirtschaft-umwelt/umweltschaedliche-subventionen#textpart-4). In so einem Projekt wäre das Geld besser angelegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.