Grundeinkommen in Kalifornien

Der Bürgermeister der kalifornischen Stadt Stockton, Michael Tubbs, hat ein Experiment gewagt: Er zahlt den ärmsten Einwohnern ein Grundeinkommen von 500 Dollar für 18 Monate. Nach nur knapp einem Jahr zeigen sich erste positive Resultate. Mehr bei stern.de

Foto: Michael Tubbs/Twitter

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.