Der kleine Fuchs und die Erleuchtung des Himmels


Der Mond fragt Tiere ihm zu helfen, den Himmel in der Nacht zu erleuchten. Nur der kleine Fuchs findet scheinbar keinen Platz.

Bis ….aber schau gerne den Film bis zu Ende 🙂

Der Film kombiniert 2D- und 3D-Animation und ist inspieriert von finnischen Mythen. Dort heiĂźen die Nordlichter “revontulet”, was wörtlich ĂĽbersetzt „Feuerfuchs“ bedeutet. Der Name entstammt einer sehr schönen Sage, wonach arktische FĂĽchse die Aurora entstehen lieĂźen. Sie rannten derart schnell ĂĽber den Himmel, dass ihre Ruten, wenn diese gegen die Berge streiften, Feuerfunken erzeugten, die den Himmel erleuchten lieĂźen…

Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,
2 Kommentare zu “Der kleine Fuchs und die Erleuchtung des Himmels
  1. Avatar andrea sagt:

    wunderschön! vielen dank dafür!

  2. Avatar Saran Lauwers sagt:

    Eine tolle Geschichte: wie das Kleine Lebendige auch einen Platz im Ganzen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.