Madonna della Corona

newslichter-Leserin Sinje schreibt uns was Schönes über den Namen Corona: Es gibt in Italien einen Wallfahrsort “Madonna della Corona”. Die Wallfahrtskirche ist ein Ort der Stille und der Meditation, zwischen Himmel und Erde schwebend, versteckt im Herzen der Felsens.

Quelle:commons.wikimedia.org Frisia Orientalis

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.