Sternennews: Die Liebe zum Schönen

Foto: Elske Margraf

Von Sylvia Grotsch. Die Zeitqualität dieser Woche spricht für eher ruhige, aber trotzdem anregende Tage. Weit und breit keine Spannung am Himmel, zumindest nicht was die kleineren Planeten anbelangt. Das hilft uns, gelassen durchs Leben zu gehen und uns auch den angenehmeren Dingen des Lebens zuzuwenden. Dabei spielen diese Woche zwei Planeten eine besondere Rolle, die VENUS und der MERKUR.

Die Liebe zum Schönen und allem, was uns vertraut ist

Die Woche beginnt mit einer VENUS in FISCHE, die gleichzeitig je einen harmonischen Aspekt zu PLUTO und SATURN macht. Venus in Fische macht intuitiv und einfühlsam in unseren Kontakten, stärkt das Empfinden für unser Einssein und unsere Abhängigkeit voneinander. Sie aktiviert aber auch unseren Sinn für alles Schöne. Für die Natur, für Kunst und Musik und auch für all das, das uns täglich umgibt.

Gerade bei Letzterem könnten Sie diese Woche einmal prüfen, wie es damit in Ihrem Leben ausschaut. Fragen Sie sich doch mal, ob das, was Sie täglich vor Augen haben, Ihnen wirklich gut tut und trennen Sie sich dann davon, wenn Sie das Gefühl haben, dass es Unbehagen in Ihnen auslöst. Eine Kundin von mir hatte bei so einer Gelegenheit entsetzt festgestellt, dass sie in ihrer Wohnung von Bildern umgeben ist, die Sie selber nicht ausgesucht hatte und die sie, wie sie sagte „mittelmäßig scheußlich“ fand. Mit kinesiologischen Tests kann man sehr gut erkennen, wie die Gegenstände unseres Umfeldes unsere Energie beeinflussen. Seien Sie es sich wert, dass nur Schönes um Sie herum ist – soweit Sie das eben beeinflussen können – wie zum Beispiel in der eigenen Wohnung.

Diese Woche sind uns auch besonders jene Menschen wichtig, die wir schon lange kennen und denen wir uns tief verbunden fühlen. Das heißt aber trotzdem, gut auf die eigenen Grenzen zu achten, da eine Venus in Fische diese allzu gerne missachtet. Wer dazu neigt, findet jetzt eine gute Zeit vor, das zu üben: offen zu sein für die Bedürfnisse anderer, aber auch gleichzeitig sich nicht in Dinge verwickeln zu lassen, die die eigenen Kräfte übersteigen. Das gilt auch besonders für Menschen, die in helfenden Berufen unterwegs sind.

Der Geist bekommt Flügel!

Am Montag wechselt der MERKUR dann in das Tierkreiszeichen FISCHE, von dem aus er gleich eine harmonische Verbindung zum URANUS macht. Das ist eine tolle Kombination für alle, die sich für das „Außergewöhnliche“ interessieren. Unser Verstand öffnet sich jetzt den Themen, über die viele Menschen nur lächeln und sie weitgehend als „Esoterik“ abtun. Das kann uns jetzt ziemlich egal sein, denn jetzt interessieren uns Hintergründe, die Wirklichkeit hinter unserer realen und sichtbaren Welt zieht uns an. Ob das dann unter naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten auch haltbar ist, ist jetzt nicht ausschlaggebend für uns.

Diese Woche ist also hervorragend dazu geeignet, einmal in ganz andere Welten abzutauchen. Vielleicht steht ein Meditationskurs auf dem Plan, vielleicht eine besondere Heilbehandlung, bei der es um das Auflösen blockierter Energien geht oder es zieht Sie ein Kurs an, in dem es um die Schulung der Intuition geht.

Aber auch die Kreativen unter uns dürften gute Einfälle empfangen. Ich spreche jetzt nicht nur von den „ausgewiesenen“ Künstlerinnen und Künstlern unter uns, sondern von allen, die etwas gestalten wollen. Egal, ob Sie sich schon mal Gedanken um die Frühjahrsbepflanzung des Balkons machen oder darum wie Ihre Website aussehen soll oder welchen tollen Schal Sie für einen lieben Menschen stricken wollen. Lassen Sie die Einfälle einfach fließen!

Unternehmungslust am Wochenende

Noch ist der Frühling nicht da, aber langsam ahnen wir sein Kommen. Manchmal an Tagen, wenn die Sonne scheint, aber dann langsam immer stärker werdend ab Samstag, wenn die VENUS in den WIDDER eintritt.

Jetzt wächst unsere Lust darauf, mit Menschen etwas zu unternehmen. Etwas, was neu und aufregend ist und die Energie in uns anhebt. Oder vielleicht haben Sie Lust, zu singen und zu tanzen? Oder sich von alten Klamotten zu befreien und sich einen ganz anderen Look zuzulegen?

Alles war der Venus zugeordnet liegt, erfährt jetzt eine Erneuerung. Das kann unser Körper sein, dem wir etwas ganz besonders Gutes tun, das kann unsere Wohnung sein, die einen neuen Anstrich bekommt oder Sie haben verstärkt das Bedürfnis, Ihr Outfit zu verändern. Es kann aber auch sein, dass Sie den Kreis der Menschen, mit denen Sie täglich Kontakt haben erweitern möchten.

Sie werden beim Lesen schon spüren, welches Venus-Thema jetzt ein wenig einen Frische-Kick braucht. Und dann legen Sie am Samstag damit gleich los – und genießen diese Zeit bis zum 5. März, da tritt die Venus dann in den Stier ein.

Alle ASTROLOGISCHE KONSTELLATIONEN für den FEBRUAR! Kostenloser Download hier.

Foto: Sylvia Grotsch

Zur Person: Sylvia Grotsch ist Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach seit 1984. Drei- bis fünfmal die Woche finden Sie Nachrichten von ihr auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie. Mehr über ihre Beratungen und Kurse stehen auf ihrer Webseite mit Blog www.astromind.de. Oder abonnieren Sie ihren Newsletter. http://www.astromind.de/newsletter-astrologie.html.

Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.