Wünsch dir was: Sternschnuppenzeit

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Gute Wünsche sind in der Sternschnuppenzeit besonders gesegnet. Der Meteorstrom der Lyriden begann am 16. April und endet am 25. April. Der Höhepunkt wird in der Nacht vom 22. auf den 23. April 2020 erwartet. Bis zu 18 Sternschnuppen pro Stunde können bei wolkenlosem Himmel beobachtet werden. Da auch noch am 23.4. eine Neumondin ist sind die Sternschnuppen wunderbar sichtbar und Neuanfänge auch astrologisch und energetisch unterstützt.

Wie entstehen Sternschnuppen?

Die Lyriden (auch April-Lyriden) sind ein jeden Frühling auftretender Meteorstrom, der schon seit einigen Jahrhunderten vor unserer Zeitrechnung bekannt ist. Die Erde kollidiert auf ihrer Bahn um die Sonne mit abgesprengten Bruchstücken eines Kometen. Diese verglühen in der Lufthülle der Erde.

Posted in Lichtübung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.