Mediathek-Tipp: Astrid

Die SZ titelt: “Astrid” ist einer der schönsten Filme des Jahres. Die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen hat ein gelungenes Biopic über Astrid Lindgren gedreht. Ihre eigene Kindheit endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. In der ZDF- Mediathek.

Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter: , ,
Ein Kommentar zu “Mediathek-Tipp: Astrid
  1. Avatar Steffi sagt:

    Oh, der Trailer hat mich jetzt aber direkt berührt. Vielleicht schaffe ich es ja ins Kino :-).
    Danke für die Vorstellung!
    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.