Sonnenfinsternis im Krebs – Einladung zum Mutigsein

Von Claudia Hohlweg. Tiefgreifende Veränderungen sind möglich, wenn sich Sonne (Geist und Bewusstsein) und Mond (Gefühl und Unbewusstes) am 21.06.2020 um 8:41 Uhr im Zeichen des feinfühligen Krebses zum Neumond verbinden. Gleichzeitig entsteht eine Sonnenfinsternis, die für uns zwar nicht sichtbar ist, jedoch auf kollektiver Ebene wichtige Impulse setzt. Wo diese Finsternis zu sehen ist, erscheint sie ringförmig: Der Mond schiebt sich vor die Sonne, verdeckt sie aber nicht vollständig. Der äußere Rand der Sonne bleibt somit sichtbar. Sie wird deshalb auch Feuerkranz-Sonnenfinsternis genannt.

Wir befinden uns in einer hochenergetischen Zeit: eingeleitet mit der Mondfinsternis im Schützen folgt auf diese Sonnenfinsternis dann am 05.07.2020 eine Mondfinsternis im Steinbock. Wir erleben jetzt die zweite dieser drei Finsternisse, die zugleich die wirkungsvollste von allen ist. Erst 2028 ereignet sich die nächste Sonnenfinsternis im Krebs. Etwas geht zu Ende, doch ein Neumond ist immer auch ein Neubeginn. Zusammen mit einer Sonnenfinsternis können wir einen Sprung in die Zukunft wagen! Bist du bereit?

Wie wirkt eine Sonnenfinsternis?

Finsternisse bringen eine Blockade des Lichts mit sich. Es ist der Saatmoment einer neuen Zeit, in welcher eine Qualität entsteht, die sich entfalten und wachsen möchte. Die Sonne steht für unser Bewusstsein und ist die Quelle einer schöpferischen Energie. Wir können uns vorstellen, dass bei einer Sonnenfinsternis unser Bewusstsein und damit der logische Verstand überschattet werden und das Unbewusste in Erscheinung drängt. Kommt das Licht zurück, fühlt es sich an, als ginge ein gleißender Spot an: Bestimmte Themen können wir jetzt mit einem glasklaren Bewusstsein in einem neuen Licht wahrnehmen.

Warum ist diese Sonnenfinsternis im Krebs so mächtig?

Diese Sonnenfinsternis findet auf der Weltachse statt (0° Widder, Krebs, Waage und Steinbock) und wird damit Auswirkungen für die ganze Welt haben. Null Grad bedeutet auch, dass ein neues Kapitel aufgeschlagen wird. Wir können in den folgenden sechs Monaten mit wichtigen Ereignissen im Weltgeschehen rechnen. So fand zum Beispiel im Jahr 2001 eine totale Sonnenfinsternis im Krebs statt, drei Monate vor 9/11. Finsternisse bringen starke Wandlungsenergien mit sich, die zunächst weder gut noch schlecht sind. Wir müssen also nicht unbedingt mit negativen Ereignissen rechnen. In was für einer Welt willst du leben? Was wünschst du dir für diese Welt?

Diese Finsternis findet zudem am aufsteigenden Mondknoten (Zukunft) statt. Wir haben also die Chance, kollektiv die Zukunft zu gestalten!

Was bedeutet eine Finsternis im persönlichen Horoskop?

Steht eine Finsternis in engem Abstand zu unseren Planeten oder Achsen im Horoskop, kann das Schlüsselerlebnisse auslösen, die eine Wende markieren und zu den besonderen Herausforderungen unseres Lebens werden. Es kann zu einem Durchbruch von Neuem kommen, oder etwas Altes wird endgültig abgeschlossen.

Mut verlangt nicht, dass man großartig, spektakuläre Heldentaten vor aller Welt zur Schau stellt, sondern dass man den unsichtbaren Krieg in sich selbst führt. Dieser Mut ist täglich erforderlich: in den alltäglichen Handlungen, im Kampf gegen die eigenen Gewohnheiten, gegen die Lügen, gegen das Sich-Arrangieren, gegen die Kompromisse, die den Geist verdunkeln und seine Befreiung verhindern. – Drukpa Rinpoche

Die Sonnenfinsternis im Krebs

Ging es beim Neumond in den Zwillingen noch um Intellekt und Kommunikation, steht jetzt das Streben nach emotionaler Geborgenheit und Sicherheit im Mittelpunkt. Symbolisch steht das Zeichen Krebs für das Mütterlich-Weibliche und das mitfühlende Herz, das innere Kind sowie Erfahrungen in der Kindheit. Wachstum bedeutet, mit der Vergangenheit abzuschließen. Herkunft, Geborgenheit sowie die eigene Rolle in der Familie dürfen nun tiefer beleuchtet werden.

Wir haben nun Zugang zur schöpferischen Quelle des Unbewussten. Konfrontationen mit der Vergangenheit, die zu tiefgreifenden Entscheidungen für die Zukunft führen, sind möglich. Unerwartete einschneidende Ereignisse führen meist zu einer neuen Ausgangslage. Themen, die schon länger gären, machen sich nun bemerkbar und äußern sich in einem ersten, sichtbaren Geschehen. Achte darauf, welche Ereignisse, Menschen und Tiere jetzt auf dich zukommen! Wir können diese intensive Zeit als Möglichkeit für eine Neuausrichtung verstehen, in welcher sich schicksalhaft sogar Herzenswünsche erfüllen. Vielleicht durchleben wir innere Ablösungs- und Neuorientierungsprozesse. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Altes und Überlebtes zum Abschluss kommt.

Dieses Jahr begann mit einer Mondfinsternis im Krebs. Was hat sich seitdem getan in Bezug auf Geborgenheit und Zugehörigkeitsgefühl? Wie empfindest du heute seelische Nähe, das Bedürfnis nach Schutz? Wo gibt es noch alten Groll; was ist noch nicht vergeben?

Mit der Sonnenfinsternis im Krebs können wir uns fragen:

  • Welche emotionalen Verletzungen dürfen jetzt geheilt werden?
  • Welche Gewohnheitsmuster stammen noch aus meiner Kindheit?
  • Habe ich vollen Zugang zu meiner Seelentiefe?
  • Welcher emotionale Bereich gleicht einem Tabu?
  • Wo und wann bin ich besonders sensibel?
  • Kann ich mich so annehmen, wie ich bin?
  • Was hat mich als Kind glücklich gemacht?
  • Wo und mit wem fühle ich mich geborgen?
  • Was bedeutet Heimat für mich?
  • Was verbinde ich mit dem Wort „Herkunft”?

Mit der Sonnenfinsternis im Krebs ist es möglich:

  • eine klare Vorstellung von einer besseren Welt zu entwickeln
  • mutige Entscheidungen zu treffen
  • dem Leben eine ganz neue Richtung zu geben
  • Beziehungen zu Familie, Freundinnen und Freunden zu pflegen
  • ältere Verwandte zu besuchen
  • sich dem inneren und äußeren Zuhause zu widmen
  • sich mit den Ahnen zu verbinden
  • Klarheit über die eigenen Gefühle zu gewinnen
  • die Vergangenheit abzuschließen

Wer spürt die Sonnenfinsternis im Krebs besonders?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann die Sonnenfinsternis im Krebs besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

17.03. – 26.03. Fische/Widder
17.06. – 26.06. Zwillinge/Krebs
18.09. – 27.09. Jungfrau/Waage
17.12. – 26.12. Schütze/Steinbock

Sommersonnenwende

Der Eintritt der Sonne in das Zeichen Krebs am 20.06.2020 markiert die Sommersonnenwende, den längsten Tag des Jahres und die kürzeste Nacht der Nordhalbkugel. Die Tagkraft schwindet langsam dahin und die Nachtkraft beginnt zu wachsen, daher der rückwärts gehende Krebs als Symbol für diese besondere Zeit. Vielleicht ist dies der Grund, warum Krebse einen tiefen Zugang zu den Bildern der Seele haben.

Mittsommer ist ein Fest der Sonne und des Feuers. War die Wintersonnenwende mit der Sorge vor der bevorstehenden, kalten Jahreszeit verbunden, so gilt dieses Fest der puren Freude und darf ausgelassenen gefeiert werden.

TIPP: Jetzt ist eine gute Zeit, um Kräuter und andere Schätze aus der Natur zu sammeln, die derzeit in voller Kraft stehen. So können besonders kraftvolle Talismane oder Räucherwerk entstehen.

Geballte kosmische Energie in Sicht:

Venus geht voran ab 25.06.2020

Die eine oder andere Beziehung wurde seit dem 13.05.2020 aufgerüttelt, im besten Fall kamen Themen ans Licht, die nun zu mehr Wahrhaftigkeit führen. Vielleicht konnten wir durch die rückläufige Venus ein Bewusstsein entwickeln für einen sensibleren Umgang miteinander? Jede Erkenntnis über Beziehungsfragen hat jedoch nur eine vorläufige Qualität. Erst Ende Juli wird deutlich, was wirklich gilt, denn dann kehrt Venus an den Ausgangspunkt ihrer Rückläufigkeit zurück.

Merkur ist rückläufig vom 18.06. – 12.07.2020

Merkurs Rückläufigkeit beginnt gegen Ende der Rückläufigkeit der Venus. In welchen Beziehungen hat es gekracht oder geknirscht? Mit dem rückläufigen Merkur können wir reflektieren und verinnerlichen, was wir zuvor erlebt haben. Emotionale Sicherheit kann in diesen Zeiten auf einer tieferen Ebene verarbeitet werden. Befindet sich Merkur im sensiblen Krebs, sind Gedanken und Kommunikation stark von Gefühlen beeinflusst. Diese Rückläufigkeit kann subjektive Meinungen verstärken. Auswirkungen des rückläufigen Merkurs können in dieser Zeit dreier aufeinander folgender Finsternisse größer als üblich geraten.

Eintritt von Mars in den Widder am 28.06.2020

In seinem eigenen „astrologischen Zuhause” ist Mars besonders stark. Dies verleiht uns Tatendrang, Mut und Spontanität. Ziele können nun mit aller Kraft angepeilt werden.

Die zweite Jupiter/Pluto-Konjunktion im Steinbock am 30.06.2020

Wir erlebten diesen Moment schon am 05.04.2020 und werden ihn ein weiteres Mal am 12.11.2020 erleben. Fragen und Ereignisse zu den folgenden Themen zeigen sich: Recht und Macht, Ängste und Ideale, Vertrauen und Ohnmacht, Zeitgeist und Wirtschaft, Machtmissbrauch und Systemzusammenbrüche. Mehr darüber im Text zum Vollmond in der Waage.

Saturn wandert zurück in den Steinbock am 02.07.020

Saturn befindet sich seit dem 22.03.2020 im Wassermann und wird sich aufgrund seiner Rückläufigkeit bis zum 17.12.2020 im Steinbock sich aufhalten, was die zweite Jahreshälfte markant prägen wird. Themen, die in der ersten Jahreshälfte aufgekommen sind, sollten nun geprüft und neu strukturiert werden.

Mondfinsternis am 05.07.2020 im Steinbock

Dies ist die dritte Finsternis in Folge und stößt weitere Wandlungs- und Entwicklungsprozesse an – alles im Sinne des Seelenplans.

Mit Überraschungen und Veränderungen ist zu rechnen, zumal wir es zur Zeit mit fünf rückläufigen Planeten zu tun haben. Lass dich nicht verrückt machen! Bei diesem Mondzyklus geht es darum, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, damit du dich emotional sicher und geborgen fühlst. Bist du so mutig, dich aus den Abhängigkeiten der Vergangenheit zu lösen?

Alles Liebe und in Verbundenheit, Claudia

Über mich: Eine astrologische Beratung stößt auf vielen Ebenen etwas an. Sie hilft dabei, bewusst Verantwortung für die eigene Entwicklung zu übernehmen. Mutig und mit aller Konsequenz. Ich verfolge dabei einen lösungsorientierten Ansatz. Gedeutet werden die inneren Prozesse, die seelischen Entwicklungsmöglichkeiten sowie karmische Aspekte, damit ein tieferes Verständnis für den karmischen Weg der Seele entsteht. Auf meiner Webseite www.blumoon.de erscheinen regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können. Für diejenigen, die sich in einer Phase der Neuorientierung befinden, ist das Mondknoten- oder Jahres-Horoskop hilfreich. Hier mehr.

Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.