Vollmond im Wassermann – Wohin geht die Reise?

Von Claudia Hohlweg. Die Zeit der Finsternisse brachte alte Themen ans Licht: seelische Verletzungen und Glaubensmuster, mit denen wir uns einst einen stabilen Panzer bauten, kamen an die Oberfläche. Der darauf folgende Neumond im Krebs am 20.07.2020 brachte die Möglichkeit mit, tief in die Seele einzutauchen. Als nächstes erleben wir einen Vollmond im Wassermann am 03.08.2020 um 17:58 Uhr. Dies ist der Höhepunkt des 28-tägigen Mondzyklus: die Sonne im Löwen und der Mond im Wassermann stehen sich zum Vollmond gegenüber. gegenüber. Sonne und Mond verbinden sich auf sehr herausfordernde Art mit Uranus – das rüttelt auf, macht hellwach!

Die Botschaft des Vollmonds im Wassermann

Die schöpferische Intelligenz des Löwen, trifft auf die Gabe des Wassermann weitreichende Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Mit diesem Mondzyklus können wir uns auf das eigentlich Menschliche besinnen, verbunden mit dem Wunsch in einer friedlichen gerechten Welt zu leben. Wassermann ist das Zeichen, das alte Werte stürzt und sie durch neue ersetzt. Das Ziel dabei: Freiheit und Gleichheit für alle. Da Uranus, der Rebell, in einem spannungsgeladenen Aspekt zum Vollmond steht, kommen jetzt aufwieglerische, explosive Energien ins Spiel. Wir dürfen lernen umzudenken: vom „Ich zum Wir” – nur gemeinsam entsteht eine bessere Welt. Vieles lässt sich tatsächlich schon im Kleinen verändern, indem wir mehr Bewusstsein für unsere Handlungen entwickeln. Es ist der innere Wandel in jedem, der einen Unterschied im eigenen Leben und letztendlich in der Welt ausmachen wird. Dies wäre ein erster Schritt zur persönlichen Rebellion.

Uranus – der schöpferische Funken

Uranus ist der Planetenherrscher des Wassermanns und gilt als Prinzip höchster Spannung. Diese Kraft sprengt den Rahmen des Gewohnten, des Festgefahrenen, wenn diese die persönliche Entwicklung einschränken. Uranus verhilft uns zu blitzartigen intuitiven Erkenntnissen, die uns in neue Dimensionen katapultieren. Dieser Vollmond im Wassermann bekommt durch die Verbindung zu Uranus etwas Spontanes, Unberechenbares. Ereignisse können sich nun rasant entwickeln, sind nicht zu bremsen. Dies findet sowohl auf der persönlichen als auch auf der gesellschaftlichen Ebene statt. Charakteristisch sind sprunghafte Abläufe, die übergangslos zu einer plötzlichen Veränderung führen. Dies können sowohl befreiende Durchbrüche sein als auch katastrophale Zusammenbrüche.

Zum Vollmond im Wassermann können wir uns fragen:

  • Wo stecke ich fest und möchte am liebsten ausbrechen?
  • Welche Lebensbereiche warten dringend auf Veränderung?
  • Wie sehr halten mich Zweifel von klaren Entscheidungen ab?
  • Handel ich aus Angst oder im Vertrauen?
  • Vertraue ich meiner Intuition, meinem Bauchgefühl, meinen Instinkten?
  • Erlaube ich mir, mich so zu entfalten, wie ich es mir wünsche?
  • Was ist mein Beitrag für eine lebenswerte, gerechte Welt für alle?

Mit dem Vollmond im Wassermann können wir:

  • umdenken, im Sinne der Ganzheit
  • uns mit Gleichgesinnten zusammentun
  • nicht abwarten, sondern entschlossen handeln
  • aus festgefahrenen Umständen ausbrechen
  • uns auf ein neues kollektives Bewusstsein einstellen

Wer spürt den Vollmond im Wassermann besonders?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann den Vollmond im Wassermann besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

27.04. – 06.05. Stier
30.07. – 08.08. Löwe
30.10. – 08.11. Skorpion
28.01. – 06.02. Wassermann

Affirmation zum Vollmond im Wassermann
Ich vertraue darauf, dass ich geführt werde, beschützt bin und öffne mein Herz und Bewusstsein für noch ungeahnte Dimensionen.

Wohin geht die Reise?

Individuell und kollektiv befinden wir uns in einer Zeit, in der alte Strukturen zusammenbrechen, um den Weg frei zu machen für eine neue Ära. Uranus rüttelt energisch an allen Systemen, die verkrustet sind und nicht mehr dienen. Uranus Energie ist vergleichbar mit einem Blitz aus heiterem Himmel, welcher die Erde erbeben lässt. Wir können jetzt beobachten, wie weltweit Proteste und die Forderungen nach gesellschaftlichen Veränderungen zunehmen. Entdeckt wurde Uranus zu Zeiten der französischen Revolution, was bezeichnend ist.

Jeder Schritt ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt

Es gibt noch keinen klaren Kurs wohin die Reise geht. Dies bringt Gefühle von Orientierungslosigkeit und Verunsicherung mit sich. Was jetzt hilft, ist Vertrauen zu entwickeln und auf allen erdenkbar möglichen Ebenen diese unglaubliche Transformationen zu begleiten: Rituale, Meditation, Affirmationen, Visualisation, Gebete, das Ansammeln von Mantras und vieles mehr. Unterstützend wirkt der Einfluss Neptuns. Seine Geschenke sind Urvertrauen und Mitgefühl. Doch Achtung, die Schattenseiten sind Illusion und verdrehte Wahrheiten. Wir dürfen nicht leichtgläubig durch diese Zeit gehen, sondern das, was wir hören und lesen mit klarem Verstand und sicherem Instinkt prüfen. Die passende kollektive Lernaufgabe wird durch die Mondknoten in den Zwillingen gestellt: Prüfe alle Informationen auf ihren Wahrheitsgehalt: Wer ist der Absender der Nachricht? Was ist die zentrale Botschaft? Gibt es die Nachricht auch bei einer anderen Quelle? Was sagt mir mein Gefühl?

Der kosmische Plan 2020

  • Die Mondknoten in den Zwillingen stellen die kollektive Aufgabe Wissen und Informationen auch intuitiv aufzunehmen
  • Pluto im Steinbock bringt Veränderungen, die bis in die tiefsten Schichten der Persönlichkeit wirken
  • Neptun in den Fischen macht offen für Träume und Wunder sowie grenzenloses Mitgefühl
  • Uranus im Stier befreit aus verkrusteten Strukturen mit Sprengkraft
  • Chiron im Widder hilft Schmerz in Heilung zu bringen und für sich einzustehen
  • Saturn im Steinbock schenkt eine klare, realistische Sicht und Ausrichtung
  • Jupiter im Steinbock ermöglicht Wachstum im Rahmen eigener Möglichkeiten
  • Mars weckt die innere Kriegerin, den inneren Krieger
  • Venus prüfte die eigenen Werte und Beziehungen
  • Merkur weckt intuitive und mediale Gaben durch seine Rückläufigkeiten in den Wasserzeichen
  • Sonne und Mond beschenken uns monatlich mit Möglichkeiten des Neubeginns und Loslassens – alles im Sinne der persönlichen und kollektiven Entwicklung!

Das Ziel: Ungeahnte Dimensionen

Mit dem Glauben daran, dass es einen höheren Plan gibt, können wir uns dem Wunder dieser Zeit öffnen und darauf vertrauen, dass die gemeinsame und persönliche Reise uns in neue Dimensionen und zu nie erlebten Abenteuern führt. Sind wir bereit alte karmische Muster aufzulösen und die Vergangenheit loszulassen, entsteht eine neue Energie, die es ermöglicht, sich wirklich mit der Essenz der Seele zu verbinden und so der eigenen Berufung, dem Seelenplan, zu folgen. Wir alle sind aufgefordert, nun diesen Weg konsequent zu gehen, sodass unser Leben auch wahrhaftig unsere Seele widerspiegelt. Denn in dieser Phase des Übergangs wird jede Begabung eines Jeden gebraucht! Dadurch erst entsteht eine neue Matrix, die es möglich macht, auch neue Lebens- und Seinsarten wahrzunehmen und mit diesen zu kommunizieren.

Nutze alles an Begabung, was du hast. Es wäre still in den Wäldern, würden nur die Vögel singen, die es am besten können. – Alte Zen-Weisheit

Vorschau auf die gemeinsame Reise

Dieser aufrüttelnde Vollmond ist ein Vorbote des Jahres 2021. Wir erhalten erste Einblicke, in welche Richtung sich die Welt entwickeln wird. Die Energie verändert sich von der schweren, auf Sicherheit bedachten Erdenergie zur leichten kommunikativen Luftenergie. Also wird es immer stärker um die Themen Kommunikation, Miteinander, Zusammenarbeit und Vernetzung gehen. Ein wichtiger Moment wird der neue Jupiter-Saturn-Zyklus sein, der am Tag der Wintersonnenwende, am 21.12.2020 startet. Ereignisse zur Wintersonnenwende haben immer auch eine besondere Bedeutung für das Kollektiv mit einer Wirksamkeit von drei Monaten!

Stirb-und-Werde-Prozesse

Um den Durchbruch in eine neue Welt zu erreichen, muss die alte sterben. In der zweiten Jahreshälfte 2020 wird immer mehr von den anstehenden Veränderungen, den damit verbundenen Stirb-und-Werde-Prozessen sichtbar werden. Die Kunst einer geglückten Veränderung besteht darin, nicht gegen das Alte zu kämpfen, sondern das Neue aufzubauen! 2020 wird wohl das intensivste Jahr dieser Wandlung sein. Diese Übergangsphase kann jedoch bis November 2024 dauern, bis auch Pluto in das Zeichen Wassermann eintritt.

Wir leben in einer herausfordernden Zeit und wir werden sicherlich den einen oder anderen kritischen Punkt erleben. Vielleicht ist die allgemeine Verunsicherung genau das, was nötig ist: die Intuition fängt an zu arbeiten, wir ahnen oder fühlen unseren zukünftigen Weg. Es ist unsere Seele, welche dann Einsicht, Klarheit und Führung erhält, damit wir uns konsequent Richtung Zukunft und damit auf ein ganz neues Bewusstsein ausrichten. Es ist nicht einfach der Versuchung zu widerstehen, die Vergangenheit festzuhalten – doch es lohnt sich, jetzt wirklich einen neuen Weg einzuschlagen! Sei voller Vertrauen, deine Seele kennt den Weg! Alles Liebe, in Verbundenheit und Danke, dass ihr alle dabei seid! Claudia

Über mich: Eine astrologische Beratung stößt auf vielen Ebenen etwas an. Sie hilft dabei, bewusst Verantwortung für die eigene Entwicklung zu übernehmen. Mutig und mit aller Konsequenz. Ich verfolge dabei einen lösungsorientierten Ansatz. Gedeutet werden die inneren Prozesse, die seelischen Entwicklungsmöglichkeiten sowie karmische Aspekte, damit ein tieferes Verständnis für den karmischen Weg der Seele entsteht. Auf meiner Webseite www.blumoon.de erscheinen regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können. Für diejenigen, die sich auf die persönlichen Themen und Entwicklungs­schritte vorbereiten möchten, ist dasJahres- oder Mondknoten-Horoskop von Interesse. Berücksichtigt werden die äußeren Transite, die Bewegung der Mondknoten sowie die seelischen Prozesse und karmische Themen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:
4 Kommentare zu “Vollmond im Wassermann – Wohin geht die Reise?
  1. So toll geschrieben. Von Herzen Dank liebe Claudia♥️

  2. Susanne sagt:

    Danke auch von mir – für deine Worte, die vieles in mir zum schwingen bringen und mir Zuversicht schenken. herzlich, Susanne

  3. Frida sagt:

    Balsam für die Seele. Vielen Dank <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.