Park(ing) Day am 18. September 2020

Der PARK(ing) Day ist ein eintägiges globales Experiment. Immer am dritten Freitag im September verwandeln weltweit Künstler*innen, Designer*innen, Aktive oder ganz normale Bürger*innen einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park.

So zeigt sich, wie Verkehrsflächen sinnvoller genutzt werden können, wenn nicht so viel Fläche für Autos reserviert ist. Kreativ, bunt und voller Freude sind diese Aktionen seit Jahren.

Hier mehr Infos und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten vom VDC.

PARKen wir die Stadt um!

Übrigens: PARK(ing) Day 2021 ist am 17. September!

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.