Singen setzt nicht mehr Aerosole frei als Sprechen

Das wäre eine gute Nachricht: Beim Singen werden nicht mehr Aerosole frei als beim Sprechen in ähnlicher Lautstärke. Das Verbreitungsrisiko für das Coronavirus ist also nicht größer. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. Hier mehr.

Foto: Pixabay

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.