Lichtbild: Mein schönster Baum

Foto: Gudrun Charlotte Koser

Gudrun Charlotte Koser stellt einen Baum im Garten von Schloss Fürstenried vor: “Dies ist der Baum, der das reife, erfahrene Alter für mich offenbart. Er zeigt seine raue Schale, gibt sich preis in seiner Würde. In seiner Nähe findet statt, was wir suchen: Geborgenheit, Stärkung, Naturverbundenheit. Ein Freund kann er werden, wenn wir ihn immer wieder besuchen; er bleibt, wir kommen und gehen. Ein Zufluchtsort für labile Zeiten, ein willkommener, mich aufbauender Gesell. Vergessen wir nicht, ihm jedes Mal zu danken für seine Präsenz und seine Ausstrahlung von Stabilität

Hier mehr schönste Bäume der Münchnerinnen und Münchner.

Posted in Lichtbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.