Buchtipp: Hilma af Klint

Hilma af Klint Die Menschheit in Erstaunen versetzen. Die Journalistin Jutta Voss hat buchstäblich alles stehen und liegen gelassen, als sie vor Jahren die Künstlerin “entdeckte”. Sie lernte Schwedisch, um die Tagebücher und Quellen zum Leben der Malerin lesen und studieren zu können. Und hat auf sehr detaillierten Recherchen basierend eine sowohl sprachlich starke, wie auch inhaltlich und strukturell beeindruckende sehr reiche Biografie erschaffen. Sie räumt auch mit verschiedensten Legenden und Irrtümern auf, die bisher über Hilma af Klints Werk und Vermächtnis erzählt worden sind.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.