Neumond im Skorpion: Alles verändert sich – und Du?

Von Claudia Hohlweg. Am 15.11.2020 um 06:07 Uhr verbinden sich bei 24 Grad, in einem kosmischen Moment, Sonne und Mond zum Neumond im Skorpion. Mit diesem Mondzyklus beginnt eine Zeit, in welcher wir hinter die Dinge blicken können, ihnen schonungslos detektivisch und nichts verschleiernd auf den Grund gehen können. Scheinharmonien könnten nun aufgedeckt werden und es wird ungemütlich, sollte die Wahrheit verschwiegen werden. Nimm Dir Zeit und frage dich: Was darf sich in meinem Leben, meinen Beziehungen verändern?

Neumond im Skorpion – Die Zeitqualität

Mit diesem Neumond stehen wir vor einem energetischem Portal. Die Frage ist: gehst Du hindurch? Gegenwärtig sind wir stark betroffen von den sich verdichtenden Energien. Ereignisse von außen erhöhen den inneren Druck und bewirken im besten Fall eine Neuausrichtung im Kern unseresSeins. Für viele mag dieser Druck kaum auszuhalten sein. Doch er dientdazu, dass wir uns stimmiger und tiefer mit unserer Seele verbinden.Skorpion ist das Zeichen der spirituellen Transformation. So ist es nicht selten so, dass wir rückblickend dankbar für herausforderndeZeiten sind. Denn gerade diese Ereignisse drängen uns zu einemEntwicklungssprung.

Hörst Du Deiner Seele zu, wirst Du Wege finden, die davor unsichtbar waren. Dieser Neumond ist eine Einladung, tief nach innen zu reisen, zu Deiner Quelle. Verbinde Dich mit ihr, trinke aus ihr, lass Dich von ihr verwandeln. Pluto ist der Herrscher des Skorpions. In der Mythologie ist Pluto der Gott der Unterwelt. Es braucht Mut sich den eigenen Urängsten
und -kräften zu stellen, doch nur so geschieht Wandlung.

Neumond im Skorpion – Die Botschaft

Dieser Neumond bringt eine stark wandlungsfähige Energie mit sich. Nun ist es möglich, tief in unbewusste Bereiche einzutauchen. Die Trennung zwischen den Welten ist jetzt besonders durchlässig. Deshalb ist es wichtig, auf Träume zu achten. Sie bergen oft Botschaften, die uns zu unseren Ängsten führen und den damit verbundenen karmischen Themen.
Durch Träume erhalten wir auch Hinweise auf anstehende Veränderungen.

“Da das Bewusstsein allen möglichen äusseren Anziehungen und Ablenkungen ausgesetzt ist, lässt es sich leicht dazu verleiten, Wege zu gehen, die seiner Individualität fremd und nicht gemäß sind. Die allgemeine Funktion der Träume ist, solche Störungen des geistigen Gleichgewichts auszugleichen, in dem sie Inhalte komplementärer und kompensatorischer Art hervorbringen.” – Carl Gustav Jung

Das bringt uns jetzt weiter:

Jetzt geht es um alles oder nichts: Mitteltöne, faule Kompromisse oder eine unentschiedene zögerliche Haltung, bringen niemanden weiter. Skorpion verkörpert das Prinzip der Wandlung: Jetzt ist es möglich größere Veränderungen im Leben zu beginnen. Doch die Veränderung im Außen beginnt stets mit der Veränderung im Innen. Jeder Neumond beinhaltet die Chance für einen Neubeginn. Wo möchtest Du über Dich selbst hinauswachsen? Angst ist jetzt ein schlechter Ratgeber. Es erfordert mutige Entschlossenheit sich von alten Mustern zu befreien.

Nimm Dir Zeit, horche in Dich und vertraue Deiner Seele, denn diese kennt den Weg. Dann erst wird es möglich, sich mit der eigenen wahrhaftigen Kraft zu verbinden, sodass klare Entscheidungen getroffen werden können. Veränderung bedeutet auch Abschied. Welche Tür wirst Du schließen, damit sich eine neue Tür öffnet?

Zum Neumond im Skorpion können wir uns fragen:

  • Welche Lebensbereiche brauchen Veränderung?
  • Wieviel Macht habe ich über mein Leben?
  • Und wieviel Macht gestehe ich mir zu?
  • Wie sieht meine Seele aus, wie fühlt sie sich an?
  • Was finde ich in der Tiefe meiner Seele?
  • Welche meiner Schattenseiten kenne ich?
  • Was waren die stärksten Veränderungen in meinem Leben?
  • Wie ist mein Verhältnis zum Tod?

Der Neumond im Skorpion lädt uns ein:

  • Tabubereiche der Seele zu betreten und zu erforschen
  • Ängste und Schattenanteile umzuwandeln
  • Verstrickungen aufzudecken
  • Geheimnisse zu lüften
  • die Vergänglichkeit zu reflektieren
  • ein Testament zu machen
  • nichts, als die ganze Wahrheit zu sagen
  • sich auf eine Veränderung vorzubereiten
  • die Verstorbenen und Ahnen zu ehren (Totensonntag am 22.11.2020)

Wer spürt den Neumond im Skorpion besonders?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann den Neumond im Skorpion besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

09.05. – 18.05. Stier
11.08. – 20.08. Löwe
10.11. – 19.11. Skorpion
08.02. – 17.02. Wassermann

Persönliche Ziele umsetzen

Jupiter (Glaube, Wahrheit, Recht) und Pluto (Macht, Transformation) trafen sich zum dritten Mal in diesem Jahr am 12.11.2020. Ein neuer Zyklus beginnt, der uns bis zum 04.02.2033 begleitet. Jupiter steht auch für neue Horizonte und Perspektiven. Was wünschst Du Dir für Dich und die Welt? Bist Du bereit Dich zu verändern und zu wachsen? Was lässt
Du dafür los?

Es geht wieder voran

Gleichzeitig läuft Mars nach zehn langen Wochen endlich wieder vorwärts: Adé, blockierte Situationen und Handlungslähmungen!
Mars, der „alte” Herrscher dieses Neumonds (bevor Pluto entdeckt wurde), wurde am 10.09.2020 rückläufig, verlässt am 14.11.2020 diese Phase und steht momentan still. Dies ist ein mächtiger Moment, konfrontiert uns mit unserer persönlichen Kraft und Handlungsfähigkeit. Nun geht es nicht mehr darum, abzuwarten! Dieser Neumond hat sich Jupiter, Saturn und
Pluto als Verbündete gesucht. Mit Engagement, Disziplin und Vertrauen dürfte jede Transformation deshalb besonders gut gelingen. Bedenke: Das, worauf Du Deine Aufmerksamkeit lenkst, wird zum zentralen Thema Deines Lebens.

Sich der Kräfte von Aufmerksamkeit und Absicht bewusst zu sein und diese zu nutzen, ist der goldene Schlüssel für jede Art von Wandel. Dann ist es möglich, das Leben gemäß den eigenen Vorstellungen zu verändern und zu leben. Obwohl Mars erst am 03.01.2021 den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit erreicht, werden die persönlichen Ziele jetzt immer klarer.

Fragen zum Umgang mit Deiner persönlichen Kraft:

  • Wie gehe ich mit meiner Lebenskraft um?
  • Wohin fließt meine Energie?
  • Womit vergeude ich meine Kraft?
  • Wann stand ich mit aller Entschiedenheit für mich ein?
  • Was habe ich während Mars Rückläufigkeit vom 10.09. – 14.11.2020 erlebt?
  • Und was habe ich aus dieser Zeit gelernt?
  • Lebe ich aus einem Gefühl des Mangels oder der Fülle?
  • Welche Ziele will ich 2021 erreichen?

Tatsache oder Verschwörung?

Neptun wandert auf ein exaktes Quadrat zur Mondknotenachse im Januar zu und verlässt die Phase der Rückläufigkeit am 29.11.2020. Der Grenzen auflösende Planet steht dann für einige Tage ganz still. Die neptunische Symbolik vergrößert sich, was zu Illusionen, Täuschungen oder Verschwörungstheorien führen könnte. Auf der anderen Seite könnte auch die Sehnsucht nach mehr Mitgefühl und Nächstenliebe in der Welt entstehen. Dies ist eine besonders kraftvolle Zeit, um zu meditieren, sich zurückzuziehen und sich mit der Seele zu verbinden.

Ausblick

Der November ist intensiv und mit diesem Mondzyklus beginnt auch die Zeit der Finsternisse, welche persönliche und kollektiveEntwicklungsprozesse beschleunigen. Schon am 30.11.2020 findet eine Mondfinsternis in den Zwillingen statt. Darauf folgt die Sonnenfinsternis im Schützen am 14.12.2020. Die Energien, die sich inden letzten Monaten aufgebaut haben, erreichen mit den Finsternissen ihren Höhepunkt. Themen, die schon länger gären, machen sich bemerkbar. Veränderung liegt in der Luft. In den Tagen rund um die Finsternis entlädt sich die Spannung in einem ersten, sichtbaren Ereignis und es kommt zu einem Zusammenprall zwischen dem Alten und dem Neuen. Sowohl individuelle als auch kollektive Ereignisse lenken die Aufmerksamkeit auf das, was es gilt aufzugeben und loszulassen.

Unterstützung kommt von Merkur. Der Planet des erkennenden Unterscheidens hält sich noch bis zum 30.11.2020 im Skorpion auf, taucht tief, um ans Licht zu bringen, was sich wandeln darf und bringt Geheimnisse an die Oberfläche. Was dann ans Licht kommt, könnte schockierend sein, denn Uranus steht Merkur momentan gegenüber.

Was hilft? Sich auf den eigenen Weg zu konzentrieren, offen für Veränderungen zu sein und das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten zu betreten!

In Verbundenheit und alles Liebe, Claudia

Über mich: Eine astrologische Beratung stößt auf vielen Ebenen etwas an. Sie hilft dabei, bewusst Verantwortung für die eigene Entwicklung zu übernehmen. Mutig und mit aller Konsequenz. Ich verfolge dabei einen lösungsorientierten Ansatz. Gedeutet werden die inneren Prozesse, die seelischen Entwicklungsmöglichkeiten sowie karmische Aspekte, damit ein tieferes Verständnis für den karmischen Weg der Seele entsteht. Auf meiner Webseite www.blumoon.de erscheinen regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können. Für diejenigen, die sich auf die persönlichen Themen und Entwicklungs­schritte vorbereiten möchten, ist das Jahres- oder Mondknoten-Horoskop von Interesse. Berücksichtigt werden die äußeren Transite, die Bewegung der Mondknoten sowie die seelischen Prozesse und karmische Themen.

Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.