Rücklicht

Paul J. Crutzen im Kreise seiner Familie gestorben. Er wurde 1933 in Amsterdam geboren und starb mit 87 Jahren in Mainz, wo er als Direktor des Max Planck Instituts für Atmosphärenchemie tiefe wissenschaftliche Spuren hinterlassen hat. Der niederländische Atmosphären- und Erdsystemforscher steht in der Tradition Alexander von Humboldts: »Um das Geschaffene im Himmel und auf Erden zu verstehen, muss die Erscheinung der Dinge in einem Zusammenhang gesehen werden.« Hier ein Nachruf

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.