Rücklicht: Ladonna Brave Bull Allard

Ladonna Brave Bull Allard ist am 10.4.2021 verstorben. Als Mitglied des Standing Rock Sioux Tribe, Lakota-Historikerin und Mitinitiatorin der #NoDAPL-Bewegung auf Turtle Island war sie – mit richtigem Namen Tamakawastewin – ein lebendes Beispiel für Gebet in Aktion. Ihr unmissverständliches Eintreten für das Wasser, die Erde und eine Welt ohne Unterdrückung war wesentlich für die “Defend the Sacred Alliance”. Einen ausführlichen Nachruf aus Tamera hier.

Ladonna Brave Bull Allard bei der Protestaktion gegen Offshore-Ölbohrungen am Strand von Odeceixe 2017

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.