Fußball als Spiegelbild

Für den Philosophen und Fußball-Kenner Christoph Quarch spiegelt sich im deutschen Fußball seit Jahrzehnten der Zustand der Gesellschaft: “2021: Nach 16 Jahren Merkel ist Deutschland erlahmt, uninspiriert, mutlos und gefangen in der Selbsttäuschung, immer noch Reise-, Export- oder Logistik-Weltmeister zu sein. Nach 15 Jahren Löw sieht’s im Fußball genauso aus.” Mehr hier.

Foto Christoph Quarch

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.