Lichtbild: “Liebespaar” am Himmel

Foto Cosmic Watch facebook

Venus und Mars treffen sich am Himmel und das ist auch kurz nach Sonnenuntergang “live” zu beobachten. Ca. 21.40 Uhr im Westen. Die zunehmende Mondsichel kommt auch dazu. Sie steht leicht nördlich des Königssterns Regulus im Herzen des Sternbildes Löwe. Wenn der Himmel wolkenfrei ist, erwartet dich ein erhabenes Schauspiel. Herzöffnung inklusive.

Astrologische Bedeutung Venus / Mars

Sylvia Grotsch: Eine Venus-Mars-Verbindung steht auch für die leidenschaftliche Liebe zum Leben, für künstlerisches Arbeiten und sich ganz viel von dem zu nehmen, was man einfach mag (Venus). Da die beiden nun auch noch an den Planeten URANUS durch einen Spannungsaspekt angebunden sind, wollen wir zusätzlich ganz viel Freiraum und brauchen Kontakte zu Menschen, die so ticken wie wir, weil wir nach Anregung suchen. Menschen, die einen unorthodoxen Blick auf die Welt haben, finden wir jetzt ganz besonders spannend, weil sie unsere grauen Gehirnzellen in Bewegung setzen.

Claudia Hohlweg: Neuer Beziehungs-Zyklus – Am 13.07.2021 treffen sich Venus und Mars auf 20 Grad im Löwen und es beginnt ein neuer zweijähriger Beziehungs-Zyklus. Dies geschah zuletzt am 24.08.2019 im Zeichen der Jungfrau. Ein neuer Samen wird gesät, um Beziehungen zu heilen und in die Gleichwertigkeit zu bringen. Im Zeichen des Löwen sind wir Königinnen und Könige und regieren gemeinsam! Lebendigkeit, Lust, Leidenschaft und das Spiel der Liebe wollen jetzt gelebt und zum Ausdruck gebracht werden: lebe, liebe, lache! Jetzt kommt eine ganz neue Energie in Beziehungen. Jedoch geht es nicht nur um Beziehungen. Die Verbindung von Venus und Mars bedeutet auch Kreativität. So ist dies zugleich ein Startschuss, um ein kreatives Projekt anzugehen. Kreativität bedeutet, zurück zur Quelle zu gehen, zu verstehen, wer wir wirklich sind – und daraufhin das in die Welt zu bringen, was wir in uns finden.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.