Lichtbild: Shānguǐ

Lesezeit 1 Minute –

Shānguǐ (山鬼) bedeutet wörtlich übersetzt „Berggeist“. Ursprünglich eine sitzengelassene Geliebte in den klassischen Neun Liedern, entwickelte sie sich im Laufe der Zeit zu einer Frau, die in der Wildnis lebt und mit einem Tiger verheiratet ist. Gilt als die Göttin des Berges Wū (巫山神女). Illustration des Berggeistes von 华三川 Hua Sanchuan (1930-2004)

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert