Wassermann Neumondin – Freiheit durch Verantwortung & Quantensprung

Grüß dich an einem wahrscheinlich stürmischen Tag noch im Januar! Mit der Neumondin im Wassermann, am Dienstag, den 1.Februar 2022 um 6.47 Uhr wird wieder mal die große Saturn-Uranus Konstellation ausgelöst und es mag so einiges durcheinanderwirbeln. Heut erzähl ich dir von großartigen Chancen und Konstellationen zur Neumondin und zu den kommenden 4 Wochen, allerdings wird sich manches „von allein“ verändern, und bei manchen dürfen, können und müssen wir uns mit einbringen und „selbst verändern“.

Saturn im Wassermann und Neumondin im Wassermann

Die sonst so fröhliche, ja es ist ja auch Faschingszeit (eigentlich), etwas unkonventionelle und närrische Neumondzeit im Wassermann ist wahrscheinlich etwas ernster. Ja, die allgemeine Lage mit Corona betrübt, belastet und frustriert. Ein Ausdruck von Saturn, der ziemlich exakt durch die Neumondin ausgelöst wird.

Es wird aber wahrscheinlich auch persönliche Themen von uns betreffen. Themen wie: unsere Stabilität, Gesundheit, Finanzielles und wie geht es uns, sind wir voller Energie und Freude? Haben wir gesunde Grenzen(Saturn) für uns erkannt? Waren wir gut in der Verantwortung für uns selbst (Saturn als Karma-Planet) in den letzten Monaten? Sind wir in Gemeinschaften(Saturn im Wassermann), wo wir uns wohl- und willkommen fühlen?

Saturn als Hüter vom Schicksal

Saturn ist wie so ein Gradmesser für unsere Fähigkeit, selbstverantwortlich, integer und mit dem Leben verbunden zu sein.

Erfolge sind jetzt messbar und sichtbar. Ein mehr an Verbindlichkeit, an tieferer Verbundenheit, ein mehr an finanziellen Erfolgen, Beruflich und ein mehr an deiner inneren, stabilen Haltung und Sichtbarkeit – ist möglich. Feiere dich und deine Erfolge (und wenn es noch so kleine Schritte sind, feiere dich!)

Genauso aber auch:

Kann das Auslösen von Saturn gerade so einiges aufdecken. Wenn wir das eine oder andere vernachlässigt haben, wie z.b. unseren Körper, unsere Balance, Stabilität, Freundschaften, Rechnungen…Ordnungsthemen so kann es dir jetzt, leider meist schmerzlich wenn Saturn aktiviert wird (natürlich macht er das nicht höchstpersönlich ;-), aber karmisch könnte es sich so anfühlen), bewusst werden. Oh – da hab ich etwas nicht gesehen oder vernachlässigt. Ich selbst hab auch gerade eine Aufgabe bekommen…

Gibt es gerade einen Bereich, wo du dich ausgebremst, einsam, schmerzlich oder ungerecht behandelt fühlst?

Es sind Botschaften vom Körper, vom Leben, in unseren Beziehungen: es ist eine Chance, wieder ein Stück mehr in unsere, ganz eigene, erwachsen Verantwortlichkeit hineinzuwachsen.

Trotz der rasend schnellen Energie (auch durch Uranus, dazu gleich mehr), nimm dir Zeit für dich, vor allem am Neumondtag. An diesem Tag, wie auch in den Rauhnächten, sind die Tore zum Unbewussten und zur geistigen Welt offener. Hör hin, lausche, schreib vielleicht deine Fragen und Impulse auf, all die Bewusstheit und die Nähe zu dir, also die echte Nähe (ungeschminkt und ungeschönt, ohne Filter ;-)), kann unsere Wurzeln stärken und uns mehr Stabilität (Saturn) geben.

Begrenzungen im Außen

Das sind zwei ziemlich starke Gegenpole, die jetzt wieder mal, ausgelöst durch die Wassermann-Neumondin ziemlich stark spürbar sind. Uranus (Herrscher vom Wassermann) will frei sein, will sprengen, will Neues und Gutes für die Gemeinschaft. Das ist pure Revolution!

Dagegen kommt Saturn noch mit Alten, mit Starren, mit Gesetzen (die natürlich auch sinnvoll und gut sein können oder auch nicht), Vorschriften…

Trotz Verbote und Einschränkungen (Saturn): was ist für dich an Freude, an Wachstum möglich?
Trotz vielleicht Einschränkungen körperlich oder finanziell: wie kannst du dich trotzdem frei und gut fühlen?

Wie können wir Gemeinschaft leben – selbstverantwortlich zum Wohle aller?

Hast du Impulse dazu? Her damit – ich freu mich wenn du dazu etwas erzählst!

Mondin im Wassermann

Noch kurz ein Blick auf die Mondin im Wassermann, die uns schmerzlich immer wieder zeigen kann, dass wir, dass Millionen von Menschen wahrscheinlich im Inneren an Unverbundenheit leiden. D.h. es gab oft nur wenige Frauen, die echte Bindung und Resonanz für gesunde Autonomie (Wassermann-Prinzip) und gesunde Bindung/Geborgenheit(Mond-Krebs) anbieten konnten.

Aber – und dafür brennt mein Herz, dafür leuchtet meine Vision: wir können es trotz schmerzhafter Bindungsprägungen und Traumaerfahrungen immer noch lernen. Wir können eine duale Ebene von Erwachsen und Kind in uns gleichzeitig entwickeln und lernen, uns zu halten und uns so Verbundenheit und Halt nachträglich entwickeln.

Jetzt ist ein guter Moment dafür, wenn dir dies in dieser Zeit noch schmerzlicher (Saturn zeigt kindliche Haltungen auf) bewusst wird, es anzufangen. Neumondzeit ist eine wunderbare Zeit für Heilung und neue, bewusste Schritte und Planungen dazu.

Uranus im Quadrat – es kann einiges in die Luft gehen, stürmen und überraschen

Eine wirklich spannende Zeit! Woraus möchtest du dich befreien? Was würdest du gern im Winter lassen und im neuen Jahr anders gestalten? Was wolltest du schon längst verändern, aussprechen und wagen? Trau dich – die Energie gerade ist enorm.

Trotzdem: bitte immer wieder langsam, achte auch gut auf dein Nervensystem (ich selbst kenn das zu gut ;-)) dass du dich trotz all der luftigen Energie (und Stürmen im Außen) gut, gut regulierst, beruhigst und in gute Verbindung kommst.

Mein Tipp: je verbundener wir mit uns selbst sind, desto eher können wir etwas los-lassen.

Quantensprung – Uranus mit Jupiter im Sextil und Jupiter mit Mars aus dem Steinbock

Ganz links siehst du unterhalb vom Asc. im Steinbock Merkur und Pluto noch im Steinbock – wichtige Themen zum Besprechen. Darunter kommt die Neumondin im Wassermann mit Sonne, Mond und Saturn verschmolzen. Weiter darunter Jupiter in Pink – mit einem freudvollen Sextil zu Uranus, Türkis, im Stier nach unten und zu Venus und Mars im Steinbock nach oben.

Nochmal so richtig viel Energie kommt über einen sehr schönen Aspekt (der leider auch missbräuchlich und kriegerisch verwendet werden könnte), ist das Sextil von Mars aus dem Steinbock zu Jupiter, praktisch gut aufgeladen dann nochmal über einige Woche im Sextil zu Uranus: der Quantensprung! Hier können wir geistig über uns hinauswachsen und etwas wagen, was wir schon längst mal tun wollten. Vielleicht ein berufliches Projekt? Vielleicht privat, sportliche oder in deinen Beziehungen?

Wenn es sich richtig anfühlt – spring! Trau dich!

Meine persönliche Empfehlung, ich glaube, es hilft, vorher guten Boden (wenn möglich!) unter den Füßen zu haben (hier sind wir wieder im Steinbock und bei Saturn). Wenn du ein Plateau erreicht hast, wo du schon so richtig sicher, gut und stabil stehst und dich darauf jetzt ein wenig langweilst, weil halt da alles schon so schön in Ordnung – perfekte Ausgangsposition für Neues. Eine Vision. Ein Traum. Ein Angebot oder Gelegenheit und du spürst auf einmal dein Feuer dazu! Wow!!!

Wenn du aber auch sehr unsicheren Boden, und eher Not und Bedürftigkeit in dir springen willst, würd ich erstmal noch für Sicherheit und guter Verbindung und Regulation in dir sorgen.
Manchmal sind wir zu schnell und landen dann auch auf der Nase (ich kenne es zu gut, hab ich doch einige starke Wassermannplaneten und Uranus am MC und trotz meiner Sonne im Steinbock mit Saturn bin ich schon manchmal, weil ich „zu schnell gesprungen bin“ auf meiner Nase gelandet).

Für die Liebe – Venus und Mars in Verschmelzung:

Am Samstag hat Venus im Steinbock ihren mehrwöchigen Rückwärtslauf beendet, sie steht still und geht ab morgen ganz langsam wieder vorwärts.

Was hat sich in deinen Beziehungen in den letzten Wochen getan?
Auch im Kontakt zu dir, deinem Körper, deinem stabilen Selbstwert?
Und ganz wichtig: auch finanziell – ist die Steinbock-Venus ein guter Spiegel!

Mars im Steinbock – im Rendezvous für fast 4 Wochen mit Venus

Schon lange hatten wir die beiden nicht mehr in Konjunktion, Funken und Feuer kann sprühen. Es ist eine wunderbare Zeit, dein Feuer neu zu beleben. Dein Feuer, deine Lust, deine Kreativität zu genießen.

Beruflich und in Liebesbeziehungen: Einfach nur wow! Soviel kreative Power, eine wirklich spannende Zeit.

Mars kann ein wenig fordernd wirken(Yang-Pol). Versuch, weniger Forderungen zu stellen, sondern auch hier wieder gut die Kraft in dich selbst und in deine Projekte zu lenken. Aaaaber, wenn es not-wendig ist: darf Mars auch für gesunde und gute Grenzen von Venus (dazu zählt auch dein Körper) eingesetzt werden.

D.h. wenn dich schon länger in deiner Beziehungen (oder auch wie du dich mit deinem Körper/Finanzen verhältst!) etwas verletzt, wenn jemand über deine Grenzen geht, ist es jetzt auch wieder stärker die Zeit: für dich und deine Grenzen einzustehen (oder es zu lernen).

  • Manchmal haben wir auch, leider, Anteile in uns, wo wir selbst gegen uns vorgehen.
  • Plötzliche u. unkontrollierte Essattacken
  • Abwertungen uns selbst gegenüber
  • Verschiedene Süchte, wo wir uns selbst schaden, wie z.b. Sexsucht, Kaufsucht, Spielsucht
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Ungesunde Verhaltensweisen

Wenn du jetzt merkst, oh – da trifft etwas auf mich zu oder sogar einiges, sei beruhigt: es ist eine Überlebens-Schutzhaltung, die wir in Folge von (meist frühen) Verletzungen entwickeln mussten. Allerdings haben wir die „Tat“ (Mars) oder den oder die „Täter/in“ nach innen genommen.

Wahrscheinlich war es damals nicht anders möglich, aber heute kannst du es verändern lernen!Das könnte dir jetzt bewusster werden. Und Erkennen, tiefes, fühlbares Erkennen (Jupiter im Fische-Zeichen jetzt) ist schon die Hälfte deiner Heilung/Ganz Werdens. Hol dir kompetente und liebevolle Unterstützung, um aus dieser Dynamik gut herauszufinden. Und lerne, wie wir durch eigenes, tiefes Verstehen u. Erkennen diese nach innen gerichtete Energie nach außen und für uns als Kraft ver-wandeln lernen.

Ich wünsche von ganzen Herzen eine gesunde, intensive, lebendige und freudvolle Zeit, stabil verbunden mit dir und in einer Gemeinschaft, wo du, wir uns willkommen fühlen und einbringen können. Bei Fragen und mit konkreten Anliegen rund um all diese Themen bin ich richtig gern da,

Sabine

Mehr Info´s auf meiner Website: www.gesundebeziehung.com
Zum Weiterlesen: Plötzlicher Bindungsabbruch und Sicher u. ohne Angst in Beziehung sein
Zum Selbstlernen: Lieben&GeliebtSein Module
Lass uns in Kontakt bleiben: Instagram

Neumond in Wassermann: Was wünschst Du Dir, für Dich und die Welt?

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.