Lee Harris: Energie Update Februar

Das Februar Energy Update ist sehr bedeutender Monat für Lee Harris, weil es diesen Monat 10 Jahre her ist, dass er sein allererstes Video produziert hat! Herzlichen Glückwunsch und Danke für all die wunderbaren Impulse.

Einige der Themen des Monats Februar 2022 sind:

  • Komplexe Machtverschiebungen, die in der Außenwelt stattfinden, aber auch, wie sie sich auf unsere Beziehungen und unser inneres Selbst auswirken. Nimm nicht alles zu persönlich und bleibe in einer konstruktiven Kommunikation miteinander
  •  Alte Geschenke und Gaben kehren zurück und werden für Dich verfügbar (auch aus früheren Leben), während Du die Heilung Deiner Kindheit und früherer Leben erlebst. Jetzt kannst Du sie hilfreich einsetzen. Heilung geschieht schneller denn je.
  •  „Genug!“ Wut und Grenzen beginnen sich im Kollektiv auf eine neue Art und Weise zu zeigen, als wie wir es in den letzten zwei Jahren erlebt haben. Das kommt durch die allgemeine Erschöpfung und Überforderung.
  • Vertrauen und Verbindung zeigen sich wie unter einem Mikroskop und werden überprüft
  • Erlaube die Magie durch Wiedererwecken des Herzens auch durch andere Menschen.
    Affirmation: „I allow my heart to be lovingly reawakened this month.
  • Durch Illusionen hindurchsehen (in Deinen eigenen Überzeugungen und in der äußeren Welt). Unbequeme Wahrheiten kommen ans Licht.
  • Die Schatten ausbalancieren  – in Dir und in der Welt (was uns hilft, zum inneren und äußeren Licht zurückzukehren). Sei liebevoll zu Dir und Deinen überholten Glaubenssätzen.
  • Sei gut zu Dir und Deinem Nervensystem, das sich gerade zu erholen und wieder aufzubauen beginnt. Die letzten zwei Jahre waren herausfordernd, sorge gut für Dich.

Hier das ganze Energie-Update zum nachlesen in englisch

Zur Person : Lee Harris ist ein international bekannter Channeler und Energie-Lehrer. Website hier. Facebook Seite in English.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.