Sternennews: Neumondin Fische – Wunder & Heilung

Wir haben am kommenden Mittwoch, den 2.3.2022 um 18.30 Uhr, eine magisch schöne Neumondin in den Fischen mit einem der schönsten Konstellationen die es gibt: in Konjunktion mit Jupiter und trotzdem ist es im Moment leider alles andere als einfach, glücklich und freudvoll.

Zeitgleich mit der Neumondin sind Mars (der Krieger/dein Wille) und Venus (der Liebesgöttin) zu Pluto im Steinbock getroffen. Wir könnten es als Feuerwerk für die Liebe nutzen, leider genauso wie eben Kriegserklärungen.

Auch Merkur steht bei Saturn ein wenig schwierig, so lass uns für heute die Fische Neumondin mit Jupiter in aller Tiefe erkunden. Welche Möglichkeiten haben wir, um das Blatt zu wenden, um Wunder einzuladen, um die Energie der Freude trotzdem hochzuhalten. Und Mitgefühl und Liebe zu leben.

Magische Neumondin Fische mit Jupiter & Uranus

Unten rechts siehst du Venus, Mars und Pluto ganz eng im Steinbock. Themen um Macht, Kampf / Lust und Sicherheit sind hier angesprochen. Dann im Wassermann Merkur in Konjunktion mit Saturn – Verantwortung/Ausbremsung für Kommunikation. Dann die Neumondin, Sonne, Mondin und Jupiter in den Fischen mit einem Sextil zu Uranus oben im Stier. Ganz oben im Stier dann schon der Mondknoten, der auch in schicksalhafter Verbindung zu Venus, Mars u Pluto steht.

Wie du auf der Radix sehr schön erkennen kannst, ist Glücks- und Fülleplanet Jupiter direkt in die Konjunktion von Mond & Sonne in den Fischen („Neumondin“) eingebunden. Diesmal gibt es ein Sextil zu Uranus, welches im Grunde tolle Möglichkeiten beinhalten kann, anderes als vor 4 Wochen, wir durch die Neumondin ein Quadrat (schwieriger) zu Uranus hatten.

Glück & Erfüllung und wie wir Wunder einladen können

Bestimmt kennst du das „kleine Glück“, Momente der Freude, wenn etwas dich berührt, wie die Vögel, die wir singen hören, wie ein freundliches Lächeln, wie eine Berührung, ein Berührtsein, ein leckerer Kuchen ;-), ein Erfolgserlebnis, Momente in der Natur…was macht dich, vielleicht sogar in deinem täglichen Leben glücklich?

Magst du es ein wenig erzählen, aufzählen, vielleicht können wir uns gegenseitig inspirieren? Gerade jetzt, wo es leider zusätzlich zu all den Corona-Begrenzungen und Ängsten noch Krieg in Europa gibt, also so richtig nah, sind trotzdem kleine (und natürlich auch große) Moment von Freude wichtig, damit wir gut in einer stabilen, gesunden Energie bleiben können.

Glücklich machen auch vor allem gute Beziehungen.

Momente, wo wir uns gesehen fühlen, vielleicht gemeinsam tiefe Gespräche führen, lachen, füreinander da sein können. Ich wünsche dir sehr, dass du solche Momente in deinen Beziehungen erfahren kannst.

Und das nährt!

Es gleicht all das Schwierige, was ja eh da ist, und oft auch noch in unseren Tiefen schlummert, es gleicht es aus und macht unser Leben lebenswert, oder?

Wie geht es dir damit?
Je nachdem, in welchem Haus, Planeten, Achsen und Themenbereich die Neumondin, exakt auf 12°Grad in den Fischen bei dir im Horoskop (und in deinem Leben) „hineinfällt“, diese Themen sind gerade aktivierter, präsenter bei dir!

Erfüllung und Jupiter

Erfüllung und Sinnhaftigkeit im Leben zu erfahren, ist das was es wohl rund macht. Was einfach „Sinn“ macht, auch wenn`s mal schwierig wird. Kennst du Momente von tiefer Erfüllung?
Kennst du diese Befriedigung und Dankbarkeit, wenn du spürst – ja genauso, macht mein Sein und mein Leben Sinn, das kann und will ich geben – einfach so durch mich.

Kennst du es?

Ich habe schon viele Menschen (meist Frauen) begleiten dürfen, auf der Suche nach ihrer Erfüllung und ihrem Sinn im Leben. Ja, wir finden dazu im Horoskop auch viele Hinweise, sei es durch die Position von deinem Jupiter im Geburtshoroskop, für mich gehört genauso auch die IC und MC Achse dazu, die viel über unsere Bindung und Berufung verrät.

Bindung und eigene Verbundenheit ist eine der Wurzeln für Erfüllung.

Wenn ich mich eher unverbunden, leer, von außen gesteuert und abhängig, eher depressiv oder ständig gestresst und ängstlich fühle, ist es schwer, mich selbst in der Tiefe zu spüren, geschweige denn: Aus meinem Genährtsein (Mond, 4. Haus / IC) und meinem IchSein (Sonne – meine Identität) heraus etwas erleben und geben zu können …was dann tiefe Erfüllung bringt!

Erfüllung, weil ich in mir zu Hause sein kann und andere Menschen, wie Erfahrungen, wie einfache Erkenntnisse, mich „zum Schwingen“ bringen…“mich füllen“ und ich in eine Resonanz damit gehen kann.

Achtung als Traumafolge:
Ich erlebe auch oft, dass die Präsenz im eigenen Körper als gefährlich wahrgenommen wird. Also du bist dann eher getrennt, leer, gestresst, mit anderem beschäftigt – weil die eigene Nähe auch als gefährlich abgespeichert worden ist. Meist, als wir ganz, ganz klein waren und trotz kontrollieren wir noch heute alles, was zu nah kommen könnte. Einschließlich uns selbst!

Allein, dass zu erkennen (Schütze-Jupiter-Heilung!) und es zu unterscheiden zu lernen – damals von heute, kann dich beruhigen und ein Stück mehr in deine Tiefe bringen. (Gerne zeig ich dir, wie das geht)

Die gute Nachricht ist: du kannst NEU lernen, mit dir in Verbindung zu kommen. Deine Geschichte (Jupiter- und Schütze Thematik) kennen lernen und damit ein Stückchen „ganzer“ zu werden, um voll und ganz in deinem Leben „mitzuschwingen“.

Und zwar ganz gefahrlos aus der Gegenwart heraus 😉 (für soviele ist im Körper schwingen erstmal als gefährlich abgespeichert)

Und das erfüllt ;-)…

Gerade jetzt, mit dieser magisch-heilsamen Neumondin und Jupiter, noch bis 11. Mai, dann wieder ab 29.10.22 – 20.12.22 in den Fischen für deine Heilungsmomente, für deine tiefen, von innen kommenden Erkenntnisse für Fülle, Erfüllung, Freude, Ganz-Ich-Sein und Werdens ;-)…

Stell dir vor, du hast eine Badewanne, die nicht zugestöpselt ist und du lässt immer wieder von oben Wasser einlaufen – es fließt raus und es entsteht keine Fülle, weil sie unten offen ist. Ist sie unten aber zugestöpselt, bleibt all das Wasser drin und irgendwann läuft es dann sogar über – Fülle entsteht!

Uranus im Sextil in der Neumondin – ein Quantensprung ist möglich!

All diese Moment, vielleicht noch ein Stückchen weiser zu werden, dir näher zu kommen, dich ein wenig mehr und tiefer annehmen zu können, noch mehr von dir & deinen Gaben zu verschenken, all diese heilsamen und erfüllenden Momente werden jetzt die Tage um die Neumondin herum durch die uranischen Geistesblitze verstärkt. Erkenntnisse kommen wie Funken und du, wir könnten über uns selbst hinauswachsen!

Das Wunder von Heilung – Fische Thematik

Das Wunder, dass sich dann einstellen kann, kommt von allein. Fische ist das letzte Zeichen im Tierkreis, ein Jahr geht nun zu Ende und auch die persönliche Reise von uns durch den Tierkreis.

Schritt für Schritt sind wir alle 12 Felder durchlaufen. Jetzt aktuell sind wir alle im 12. Feld – in der Fische-Zeit. In jedem Feld (im Kleinen macht das die Mondin jeden Monat – geht sie Schritt für Schritt durch alle 12 Zeichen) haben wir Lernaufgaben für unsere Ich- und Liebesentwicklung. Wenn du gut dabei warst, bewusst und immer wieder reflektierend, aus deiner Liebe & Verantwortung heraus, stellt sich Heilung (du wirst einfach immer mehr du selbst☺) und damit auch Wunder ein.

Unsere Wünsche können sich einstellen, wenn wir uns von innen heraus verändern. Dazu gern ein andermal mehr ;-)…. Aber vielleicht weißt du schon, was und wie ich das meine. Vielleicht nochmal in aller Kürze: damit natürlich „Wunder“ ankommen können (hast du einen Wunsch – eine Vision für dich?) braucht es unsere Präsenz. Damit etwas ankommen kann – müssen wir da sein. Ganz einfach.

DaSein & Flucht/Illusionen – Fische Thematik

Eines der Überlebensstrategien in uns ist: Flucht. Auflösen. Wegträumen oder auch komplett Dissoziieren, einfach nicht mehr dasein. Auch alle Suchtthemen gehören hier mit rein!

Ich selbst kenne das alles nur zu gut (habe Neptun im 12.Haus, in der Nähe meines Skorpion-Asc.), bin dann gern mal weg gewesen oder auch krank.

Es hat mir geholfen, Erfahrungen und Zeiten in meinem Leben zu überleben, die für mich als Kind nicht aushaltbar waren.

Kennst du Fluchttendenzen bei dir auch?

Oder vielleicht auch, als Spiegel, von deinem/einem Partner/Partnerin, der „nicht da ist“?
Auch flieht? Sich zurückzieht? Oder erst gar nicht einstellt?

Auch dafür ist gerade eine magisch-heilsame Zeit. Stell dir Fragen dazu. Mach dich auf den Weg nach innen. Werde still und lausche….Hol dir vielleicht Unterstützung oder schreib für dich selbst gut mit, du findest mit Sicherheit verlorene Anteile in dir, die sich verstecken wollen oder müssen.

Wenn es uns dann gelingt, das damals vom heute zu unterscheiden, und wir dabei gleichzeitig:
Bedingungslos uns selbst annehmen, uns selbst halten können.
Entsteht das Wunder von Heilung

Du kannst dann immer mehr „dableiben“, dich im inneren & äußern verbinden.
Und gleichzeitig Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit, Freude und Erfüllung erfahren.

Ja, es kann (nochmal) wehtun.
Ja, es kann eine Weile dauern, dieser Prozess: dich selbst sehen & halten zu lernen.
Ja, es kann sein, dass du tatsächlich erstmal ein paar Tage dich „schlechter“ fühlst, die Energie nach unten geht. (wie bei jemanden, der krank ist). Bleib als Erwachsene weiter gut da und umsorge dich. (oder jemanden, der gerade in so einem Heilungsprozess ist).

Bleib voller Mitgefühl und Liebe da. Egal was ist.
Kannst du schon spüren – dass etwas in der Tiefe aufgeht und sich verändert?
Ich spüre es und ich halte gern den Raum – denn auf unserem Weg der weiblichen Heilung, des weiblichen Ganz Werdens (natürlich genauso auch für Männer), braucht es immer mehr von uns mutigen Frauen und Männern:

  • Die den Raum halten können und dableiben

Für mehr Wunder, für mehr an Mitgefühl, Heilung, Liebe und Freude in unseren Leben.
Möge es Heilung und Liebe in allen Wesen geben.
Möge sich Friede und Freude für alle einstellen.

Bei Fragen rund um diese Themen bin ich von Herzen gern da, Sabine

Astrologische Beratung & meine Angebote zu deiner Erfüllung, Bindung, Liebe & gesunde Beziehungen, Infos hier: https://gesundebeziehung.com
Zum Weiterlesen: „sich verlieren“
https://gesundebeziehung.com/ueck-zu-dir-selbst-wie-wir-heute-die-folgen-von-fruehen-traumata-ueberwinden-lernen/

Neumond in den Fischen: Welches Wunder lädst Du in Dein Leben ein?

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.