Vollmond in Löwe: Bist Du bereit für Deinen Herzensweg?

Der Vollmond im Löwen am 16.02.2022 um 17:56 Uhr stupst uns alljährlich an und ermuntert uns, dass wir, frei von Zweifeln, unserer Berufung folgen. Damit wir unser Geschenk an die Welt, die Fülle unserer Talente und Begabungen, mit ganzem Herzen leben – erst dann ist Planet Erde der schönste Ort im Universum! Die gute Nachricht: Du brauchst kein ein Seminar dafür besuchen! Alles ist schon seit Deiner Geburt in Dir. Was hält Dich davon ab, all Deine Strahlkraft in die Welt zu bringen?

Vollmond im Löwen – die Zeitqualität

2022 birgt eine gewisse Zahlen-Magie in sich, denn auffällig sind die vielen Zweien. So ist der Februar energetisch reich bestückt mit magischen Zahlencodes: 02.02.2022, 11.02.2022, 21.02.2022 und 22.02.2022.

Wir können uns vorstellen, dass diese Codes kosmische Portale öffnen, die als Energieschübe wahrgenommen werden. Fühlten wir uns bislang, als wären wir mit angezogener Handbremse unterwegs, spüren wir nun eine entschiedene Entschlossenheit in uns. Der Tatendrang wächst, eine Idee in ein Projekt zu verwandeln oder sich sogar einen Traum zu erfüllen. Auch unsere gemeinsame Reise in eine Zukunft, die wir in jedem Moment selber gestalten, erfährt dadurch eine enorme Beschleunigung

Die Botschaft der Zahl Zwei

Zwei ist die Zahl der Polarität, des Gegensatzes und der Zweisamkeit. Auf dem Weg ins Zeitalter des Wassermanns lernen wir, unsere Einzigartigkeit und Kreativität in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen. Wir erfahren, dass wir mit einem Gegenüber oder einem Team weitaus mehr erreichen. Baut zum Beispiel Person A die genialsten Luftschlösser, wird der Tatendrang von Person B benötigt, um die Luftschlösser auf die Erde zu holen. Die Zahl Zwei erinnert uns daran, dass jede Seele gleichwertig ist, unabhängig vom Kontostand. Denn wir alle haben unsere ganz besondere Medizin zu geben.

Was jetzt unterstützend ist:

  • die einströmenden Energien mit Körper, Seele und Geist integrieren
  • sich tief verwurzeln und für eine gute Erdung sorgen
  • viel klares Wasser trinken
  • entspannen und sich Zeit für diesen Prozess nehmen
  • vertrauen, dass die Seele den Weg kennt

Vollmond im Löwen – die Vollmondbotschaft

Jeder Vollmond ist der Höhepunkt des Mondzyklus und beleuchtet anstehende Themen, die wir loslassen und zu einem Abschluss bringen können. Welche Themen sind seit dem Neumond im Wassermann besonders laut gewesen? Mit einem feurigen Vollmond im Löwen kann es heiß hergehen: leidenschaftlich, erotisch, schöpferisch, aber natürlich kann es auch zu Auseinandersetzungen kommen, denn die Gefühle kochen schnell hoch. Herzensangelegenheiten stehen im Mittelpunkt. Wer oder was liegt Dir am Herzen? Oder was hast Du auf dem Herzen? Dem Zeichen Löwe wird das Herz zugeordnet, so ist dies auch ein Hinweis, sich zu fragen: Bin ich stärker mit meinem Herzen (Löwe) oder mit meinem Verstand (Wassermann) verbunden? Vielleicht wird uns auch mit diesem Vollmond bewusst, wie wichtig die Liebe in unserer Welt ist und wo die Liebe fehlt.

Der Vollmond im Quadrat zur Mondknotenachse

Dieser Vollmond steht in einem herausfordernden Aspekt zur schicksalhaften Mondknotenachse, welche im persönlichen Horoskop den Seelenweg anzeigt.

Was jetzt wichtig ist – sich ehrlich den eigenen Gefühlen, Bedürfnissen und Zielen widmen:

  • Wo habe ich als Kind Mangel erlebt?
  • Kann ich mir heute selbst eine liebevolle Mutter sein?
  • Wie kann ich meine persönliche Verwirklichung vorantreiben, aufrecht meinen heiligen Seelenweg gehen und somit meine Ziele erreichen?
  • Kann ich mir selbst ein gütiger Vater sein?
  • Da in der mundanen Astrologie der Mond auch für das Volk steht, können wir uns zusätzlich fragen: Was brauche ich, um meine Heimat zu lieben, mich wohlzufühlen und zu verwurzeln?

Ein neuer Beziehungs-Zyklus beginnt

Das Treffen von Venus und Mars ist ein unregelmäßiges, nicht allzu oftes Vergnügen. Die kosmischen Kräfte von Yin und Yang vereinen sich und es beginnt ein neuer Beziehungs-Zyklus. Das besondere in diesem Jahr ist, dass es sowohl ein Treffen von Venus und Mars am 16.02.2022 im Steinbock als auch am 06.03.2022 auf dem ersten Grad im Wassermann gibt, was auf einen verheißungsvollen Neustart hindeutet! Spannend – die Konjunktion von Jupiter und Saturn im Dezember 2020 fand ebenfalls genau auf 1 Grad Wassermann statt und gilt als Vorbote der sozialen und politischen Umstrukturierung, die sich in den kommenden 20 Jahren vollzieht.

Zurück zu Venus und Mars: Während bestehende Beziehungen eine grundlegende Neuausrichtung erfahren, dürften neue Beziehungen auf solidem Fundament bauen.

Das letzte Mal erlebten wir diesen Neustart von Venus und Mars am 13.07.2021 im Zeichen des Löwen und am 24.08.2019 im Zeichen der Jungfrau. Was ist seitdem in Deinem Leben passiert? Wie haben sich Beziehungen entwickelt? Gab es Abschiede, neue Freundschaften oder Liebschaften?

Neues Bewusstsein für Beziehungen

Im Horoskop des Vollmonds im Löwen tummeln sich Merkur, Venus und Mars zusammen mit Pluto. Merkur hatte schon das Vergnügen Pluto im Januar und Februar zu treffen, was unseren Gedanken eine forschende Tiefe verliehen hat. Verschmelzen nun auch Venus und Mars mit Pluto, dem magischen Schamanen, verwandelt sich längst überholtes Gedankengut: Es entsteht ein neues Bewusstsein (Merkur) über die Rollen und Verbindung des Weiblichen (Venus) und Männlichen (Mars). Etwas Neues wird geboren: unsere tiefsten Sehnsüchte und Wünsche kommen an die Oberfläche und können nicht länger ignoriert werden. Mehr noch: Durchbrüche, Entscheidungen und Veränderungen sind unvermeidlich, denn die begleitende Verbindung von Merkur und Pluto zeigt an, dass es um nichts Geringeres geht als die nackte Wahrheit. Dies kann bestehende Liebes- und Arbeitsbeziehungen betreffen und zwar dort, wo wir in faulen Kompromissen verharren. Die Verbindung von Venus (Schönheit) und Mars (Tatendrang) zeigt auch kreatives Arbeiten an. Verbinden wir uns also mit unserer Schöpfer*innenkraft, entwickeln wir neue, kreative Ansätze in unserem Ausdruck und justieren unser inneres Gleichgewicht von Yin und Yang! Vielleicht entsteht sogar eine neue Kunstrichtung? Das nächste Mal, dass sich Venus, Mars und Pluto im selben Zeichen treffen, geschieht erst wieder im Jahr 2272!

Die Treffen von Merkur, Venus und Mars mit Pluto

29.01.2022 Merkur Konjunktion Pluto Steinbock
11.02.2022 Merkur Konjunktion Pluto Steinbock
11.02.2022 Merkur Konjunktion Pluto Steinbock
16.02.2022 Venus Konjunktion Mars Steinbock
03.03.2022 Mars Konjunktion Pluto Steinbock
03.03.2022 Venus Konjunktion Pluto Steinbock
06.03.2022 Venus Konjunktion Mars Wassermann

Die Sabischen Symbole für die Verbindungen

Bei besonderen Zyklen schaue ich mir gerne auch die Sabischen Symbole für die jeweilige Gradzahl an. Lasst die (manchmal etwas skurrilen) Bilder wertfrei auf euch wirken und spürt selber.

16.02.2022 Venus Konjunktion Mars auf 17 Grad Steinbock

Sabisches Symbol: Eine unterdrückte Frau findet psychische Befreiung in der Nacktkultur.
Schlüssel: Die Flucht vor der Bindung in gesellschaftliche Verbote und ein Vertrauen in die Weisheit des Körpers.

03.03.2022 Venus und Mars Konjunktion Pluto auf 28 Grad Steinbock

Sabisches Symbol: Eine große Voliere.
Schlüssel: Die Freude an spirituellen Werten, die die Seele empfindet, die sich mit ihren Zusammenhängen vertraut machen kann.

06.03.2022 Venus Konjunktion Mars auf 1 Grad Wassermann

Sabisches Symbol: Eine alte, aus Lehmziegeln gebaute Missionsstation in Kalifornien.
Schlüssel: Die Kraft in jedem wirklich großen Menschenwerk fortzudauern, weit über die Lebenszeit seines Urhebers hinaus.

Ausblick in die Jahre 2023 und 2024

Die Wassermann-Energie nimmt zu! Ehe wir uns versehen, wird auch Pluto 2023/24 ins Zeichen des Wassermanns eintreten. Dies kann neue wissenschaftliche Entdeckungen mit sich bringen, die marode gesellschaftliche Systeme weltweit revolutionieren.

Was wird sich verändern?

Es ist zu erwarten, dass sich die Rolle der Regierung innerhalb der Gesellschaft stark verändern wird, insbesondere dort, wo Ungleichheit und geschlechtsspezifische Vorurteile noch bestehen.

Die Stimme des Volkes wir zukünftig mehr Macht haben.

Zukünftige Technologien werden auftauchen, die zweifellos unseren kollektiven Lebensweg verändern werden.
Auch unser Denken wird sich verändern: vom Ich zum Wir. Die Tatsache, dass wir alle Teil einer globalen Gemeinschaft sind, kann nicht länger verdrängt werden und haben wir schmerzhaft durch die Pandemie gelernt.

Zum Vollmond im Löwen können wir uns fragen:

  • In welchem Bereich lebe ich in einem faulen Kompromiss?
  • Welche nackte Wahrheit will ausgesprochen werden?
  • Wie sehr lebe und genieße ich meine Sexualität?
  • Lebe ich meine männlichen oder weiblichen Anteile stärker aus?
  • Wie stark bin ich mit meiner Schöpfer*innenkraft verbunden auf der Skala von 1-10?
  • Wer oder was inspiriert mich?
  • Kann ich Konkurrenzgefühle in Inspiration verwandeln?
  • Wie setze ich meine Ideale um?
  • Welche Gestalt, Farbe, Laut und Duft hat meine Lebensfreude?
  • Welche drei Wörter beschreiben mich?
  • Wie bringe ich meine Einzigartigkeit in die Welt?
  • Wer und wie sind die Gleichgesinnten, nach denen ich mich sehne?
  • Wie sieht mein zukünftiger Freund*innenkreis aus?
  • Wo und mit wem lebe ich in 10 Jahren?
  • Was bringt mein Herz zum Jubeln?

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße. Man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr. – Vincent van Gogh

Vollmond im Löwen – das tut jetzt gut:

  • etwas Schönes für die Allgemeinheit tun
  • feier Deine Einzigartigkeit: schreib eine Liste, was Dich ausmacht
  • die eigenen Talente würdigen
  • aus sich selbst heraus schöpfen
  • mit anderen zusammen Spaß haben
  • sich von Selbstzweifeln und geringer Selbstachtung befreien
  • Selbstbewusstsein und Mut entwickeln
  • in Gedanken zum eigenen Herzen reisen
  • einen Brief an das eigene schöne Selbst schreiben
  • Lebensfreude generieren
  • Mangel in Fülle verwandeln

Affirmation zum Vollmond im Löwen

Meine Selbstzweifel lasse ich ein für allemal los und lasse mein Licht in die Welt leuchten. Ich wage das Unmögliche und manifestiere kraft meines Selbstvertrauens eine neue Welt. Hier und jetzt. So sei es.

Wer spürt den Vollmond im Löwen besonders?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann den Vollmond im Löwen besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

12.02. – 21.02. Wassermann/Fische
15.05. – 25.05. Stier/Zwillinge
17.08. – 26.08. Löwe/Jungfrau
16.11. – 25.11. Skorpion/Schütze

Vollmond im Löwen – Rituale für Vollmond

Jeder Vollmond schenkt uns die Möglichkeit loszulassen, Blockaden zu lösen und Dankbarkeit zu entwickeln. So entsteht langfristig eine wahrhaftige Fülle im Leben.

Das Ritual der Dankbarkeit

Setze oder lege Dich in das Vollmondlicht (wenn möglich) und verbinde Dich mit dieser kosmischen Energie. Lass das Mondlicht auf Dich wirken, in Dich hineinfließen.

Stell Dir vor, dass Du das Mondlicht einatmest. Beim Ausatmen lässt Du den Alltag los sowie alles, was Dich belastet.

Du kannst Folgendes laut sprechen:
„Den Lärm der Welt lasse ich, wie Wolken am Himmel an mir vorbeiziehen. Ich bin Stille, verbunden mit meinem schönen Selbst. Alle Sorgen und Gedanken, die mir nicht guttun, lasse ich hier und jetzt los. Ich befreie mich von meinen Schmerzen, Zweifeln, Belastungen und Befürchtungen. Sie verlassen hier und jetzt meinen Körper und meinen Geist – ich fühle mich frei. Der Vollmond im Löwen schenkt mir die Kraft mich in Liebe auszurichten und in meiner wahren Seelenmacht zu stehen.”

Bist Du ganz mit Dir verbunden, frage Dich, was Du loslassen möchtest und schreibe dies auf kleine Zettel.
Verbrenne die Zettel anschließend in einer feuerfesten Schale oder einem sicheren Feuer. Füge gern Räucherwerk hinzu.

Anschließend sprichst Du folgende Affirmation:

„Ich bin ein kosmisches Wesen aus Sternenstaub. Alles, was nicht mehr zu mir gehört lasse ich mit Dankbarkeit los. Da ich mein wahres Selbst lebe, bin ich magnetisch: alles, was sein soll und zu meinem Besten ist, wird seinen Weg zu mir finden. Ich richte mich klar auf das aus, was mir Freude, Liebe und Frieden bringt.”
Erwähne zum Schluss wofür Du dankbar bist – so lädtst Du Fülle in Dein Leben ein.

Den Mondzyklus reflektieren

Um Deine Wünsche vom letzten Neumond weiterhin zu begleiten, kannst Du auch die folgenden Fragen beantworten:

  • Was hat sich seit dem letzten Neumond gezeigt?
  • Gibt es schon zarte Anzeichen, dass meine Neumond-Wünsche konkret werden?
  • Welche Zweifel und Ängste gilt es noch loszulassen?
  • Welchen nächsten Schritt wage ich?

Raum für Wunder

Laden Jupiter und Neptun in den Fischen uns dazu ein, Raum für Wunder zu lassen, befeuert der Vollmond im Löwen unsere kindliche Freude: zu zeigen wer wir wirklich sind, mit welchen Gaben wir angetreten sind und was wir alles können! Wie das am besten geht? Gehen wir spielerisch damit um und erlauben wir uns, entspannt zu sein, uns hinzugeben und unseren Lebensweg mit Lust und Freude im Herzen zu gehen.

Wagst Du das Unmögliche und manifestierst durch Deine Schöpfer*innenkraft eine neue Welt?

Herzliche Vollmondgrüße und Namasté! Claudia

Über mich: Das Horoskop ist die Landkarte der Seele. Was ist Dein Seelenweg? Als Astrologin unterstütze ich dabei, diesen zu finden. Mehr über meine astrologische Arbeit findest Du auf www.blumoon.de. Dort erscheinen auch regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können.

 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:
Ein Kommentar zu “Vollmond in Löwe: Bist Du bereit für Deinen Herzensweg?
  1. Michelle sagt:

    Ich schätze es sehr, dass hier bei den Newslichtern drei Astrologinnen zu Worte kommen- mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Alle sprechen mich an in ihrer individuellen Art, in ihrem persönlichen Ausdruck der Deutung der Sterne.
    Danke dafür <3
    Von Herzen, Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.