Filmtipps: Emily Dickinson


Emily Dickinson, 1830 in Amherst, Massachusetts geboren, erfasste mit ihren gefühlvollen Gedichten auf unnachahmliche Art und Weise sowohl den Schrecken, als auch die Schönheit der Welt. Ihre Gedichte, erstmals 1890 nach ihrem Tod veröffentlicht, scheinen stilistisch vielfach ins 20. Jahrhundert vorzugreifen.

Natur – die zärtlichste aller Mütter, ist mit keinem ihrer Kinder ungeduldig. Emily Dickinson

Dunja von PantaRay hat mich auch einen Spielfilm und einen Dokumentarfilm über diese bemerkenswerte Frau aufmerksam gemacht.

Biopic: A QUIET PASSION – DAS LEBEN DER EMILY DICKINSON

Mitreißendes Drama über die Lebensgeschichte der US-amerikanischen Dichterin Emily Dickinson, mit Cynthia Nixon (Sex and the City) in der Hauptrolle. Nachdem ihr Vater (Keith Carradine) die gegen die evangelistischen Lehren rebellierende Emily (Emma Bell, Cynthia Nixon) schon früh aus der Schule nahm, verbrachte sie fortan die Zeit zusammen mit ihrem Bruder Austin und ihrer Schwester Vinnie in ihrem Elternhaus, das sie selten verließ. Sie hatte nur wenige Kontakte außerhalb der Familie und verbrachte Nacht um Nacht mit dem Verfassen von Gedichten. – ‚A Quiet Passion‘ beleuchtet das Leben und die Werke der herausragenden Poetin, die mit einem außerordentlichen Intellekt, aber einer labilen Psyche ausgestattet war, in ihrer großen Schaffensphase. Hier

Dokumentation MY LETTER TO THE WORLD – EMILY DICKINSON

Ein Blick auf das Leben und Werk der wohl größten amerikanischen Dichterin Emily Dickinson (1830-1886), deren Gedichte und Prosa, die erst nach ihrem Tode veröffentlicht wurden, stilistisch bereits Werke des 20. Jahrhunderts vorwegnehmen. Zu Lebzeiten konnte sie nicht ahnen, dass sie einmal eine Ikone im internationalen Schriftsteller*innen-Olymp werden.

HINWEIS: Die Dokumentation ist in englischer Originalfassung mit wahlweise deutschen Untertiteln verfügbar. Hier.

Die einmalige Sommeraktion von der fairen Filmplattform PantaRay für Dich. Nur vom 02.06. bis zum 05.06.2022 bekommst Du die Jahresflatrate für 69 statt 96 Euro. Hier buchen

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.