Frauendreißigst

Heute, am 15. August, dem sogenannten Großen Frauentag beginnt die magische Zeit des sogenannten „Frauendreißigst“. Im christlichen Zusammenhang ist dies die Zeitspanne zwischen Mariä Himmelfahrt und Mariä Geburt. Doch die gelebte Tradition in dieser Zeit ist viel älter als die katholischen Riten und weist auf archaische Bräuche im Zusammenhang mit alten Göttinnen und starkem Frauenwissen hin. Dazu gibt es ein artedea-eBook mit Gratis-Download.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.