Sternennews: Jupiter rückläufig

Foto: Pixabay

Wird Jupiter wie seit dem 28.07.2022 bis zum 24.11.2022 rückläufig, steht er von der Erde aus betrachtet ganz still und ist damit besonders mächtig. Jupiter steht für das Vertrauen in das Leben, den Glauben an dessen Sinn, für die Ideale, Werte und der Suche nach dem Sinn des Lebens sowie unseren Wunsch nach Expansion und Selbstentfaltung. Da Jupiter der größte, bekannte Planet unseres Sonnensystems ist, hat er auch die Wirkung, alles zu vergrößern, was er berührt.

Während der Rückläufigkeit wechselt Jupiter vom 28.10. bis 20.12.2022 vom Zeichen Widder noch einmal zurück ins Zeichen der Fische. In dieser Zeit macht eine Überprüfung Sinn, in Bezug auf unsere Werte, Überzeugungen und unser Vertrauen. Woran glaubst Du? Vielleicht werden wir auch durch äußere Ereignisse geprüft. Denn am 28.07.2022 stand Merkur in einem herausforderndem Aspekt zu Uranus und der Mondknotenachse. Uranus steht für Wahrheit und Erwachen. Der absteigende Mondknoten im Skorpion steht für die kollektive Vergangenheit, erzählt eine Geschichte von Vertrauensmissbrauch, von Lug und Trug und dunklen Geschäften. In dieser Zeit könnte Einiges ans Licht kommen, was uns schockieren könnte.

Erinnerung: Wir sind mittendrin in einem Jupiterjahr!

Vielleicht magst Du auch nochmal in die Podcasts von Bettina und mir zum Jupiterjahr reinhören. Mit Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder am 20.03.2022 um 16:33 Uhr begann eine weitere Reise durch die 12 Sternzeichen. Dieses astrologisches Jahr 2022 unterliegt der Herrschaft des Jupiters. Traditionell spricht man von einem Jahresregenten, wobei einer der Himmelskörper in folgender Reihenfolge dem jeweiligen Jahr zugeordnet wird: Sonne, Venus, Merkur, Mond, Saturn, Jupiter und Mars.

Im Saturn-Jahr 2021 haben wir im besten Fall mit klarem Verstand Beharrlichkeit und Ausdauer entwickelt, während Saturn wie ein strenger, weiser Lehrer die Schritte auf unserem Seelenweg begleitet hat. Jupiter fungiert als Jahresregent eher wie ein großzügiger, wohlmeinender Onkel, der uns aus dem Mangelbewusstsein in eine Welt der unzähligen Möglichkeiten führt, uns mit dem Geschmack der Fülle verbindet. Dies kann auch gerne einmal mit einem Zuviel des Guten einhergehen.

Über mich: Das Horoskop ist die Landkarte der Seele. Was ist Dein Seelenweg? Als Astrologin unterstütze ich dabei, diesen zu finden. Mehr über meine astrologische Arbeit findest Du auf www.blumoon.de. Dort erscheinen auch regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können.

 

Sternennews Extra mit Podcast: Das Jupiterjahr 2022

Sharing is Caring 🧡
Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.