Sternennews: Volle Fahrt voraus

Lesezeit 2 Minuten –

Diese Woche startet am 30.1. mit einem Vorgeschmack auf die kommenden Luftepoche mit einem wunderschönen Trigon mit Sonne im Luftzeichen Wassermann und Powerplanet Mars im Luftzeichen Zwillinge. Da jetzt alle Planeten vorwärts laufen dürfen wir uns bei diesem Pusch nach vorne immer wieder gut erden.

Für die nächsten Monate bleibt eine enorme Manifestationskraft im Feld. Wähle weise was Du tust und was nicht. Sorge immer wieder für Auszeiten in der Natur, der Meditation um dich gut rückzuverbinden und nicht abzufliegen. Der Mondknoten im Erdzeichen Stier gibt dabei immer noch den nötigen Ausgleichsimpuls.

„Das ist kosmischer Rückenwind vom Feinstem! Es wird förmlich zu spüren sein, wie sich der Schwung aufbaut, sich auf uns überträgt, sodass wir Lust bekommen, Dinge zu erledigen, Pläne umzusetzen und Ideen in die Welt zu bringen. Bitte alles ohne Angst und Druck – jeder und jede in ihrem eigenen Tempo. Handeln wir aus Freude, werden wir magnetisch für Erfolg und Gleichgesinnte!“ Claudia Hohlweg

Lichtfest, Vollmond und ein grüner Komet

Und dann kehrt auch noch Anfang Februar mit dem Jahreszeitenfest Imbolc das Licht zurück. Schon jetzt sind die Tage wieder spürbar länger und in Mutter Erde, den Pflanzen und Bäumen rührt sich schon der Neubeginn.

„Die Sonne schwingt in Wasserfrau und lockt uns mit neuen Möglichkeiten, ungeplanten Wendungen. Bisweilen sind es derartig neue Ideen für dich, dass du sie bisher für Unmöglich oder gar verrückt gehalten hast.  Die Energie in der du schwingst, wirkt auch auf deine Lieben, auf dein Umfeld, wird vielleicht auch für dich gespiegelt. Diese Ideen und Impulse können also auch von anderen auf dich zu geflogen kommen oder du funkelst und lockst andere.“ Martha Deegen

Aber Obacht: In der aufkommenden Vollmonderenergie in Löwe (exakt am 5.2. um 16.40 Uhr) kann auch schon mal Übermut ins Spiel kommen. Andererseits ist es eine perfekte Zeit sich und seine Projekte sichtbar zu machen. Dazu im Laufe der Woche noch ausführlichere Texte. Für Paare und Beziehunge kann das gleichzeitige Quadrat zwischen Venus und Mars ein Stresstest oder auch Leidenschaft pur. So oder so immer gut atmen hilft!

Überhaupt lohnt sich die ganze Woche noch der Blick zum Sternenenhimmel, ist da doch der grüne Komet, als sichtbares Zeichen der Transformation und Heilung sichtbar und spürbar!

Augen zum Himmel: Der grüne Komet

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert