Beiträge

Mama Mutig und das Frauendorf in Afrika

Was für eine Traurigkeit liegt in diesen tiefen, schwarzen Augen. Und mit was für einer Kraft Rebecca Lolosoli trotzdem ein Dorf für verfolgte Frauen in Afrika erbaut hat. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Heute ist Weltknuddeltag

umarmung

Foto: newslichter

„Wir brauchen vier Umarmungen am Tag um zu überleben. Wir brauchen acht Umarmungen am Tag als Unterstützung. Wir brauchen 12 Umarmungen am Tag um zu wachsen und uns zu entfalten.“ Dies sagt die Familientherapeutin Virginia Satir und ich folge ihr. Dazu ist heute der Weltknuddeltag (engl. National Hug Day oder National Hugging Day). Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Cat Flow zum Weltkatzentag


Heute ist der internationale Katzentag. Ich schenke Euch dazu eine Lichtübung mit einer der tausend Katzen aus Vilcambamba. Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Lichtübung aus dem Tal der Hundertjährigen

29405 newslichter-Autorin Elske Margraf weilt gerade in Vilcabamba in Ecuador. Das Bergdorf liegt im sogenannten Tal der Hundertjährigen, weil auf 1.500 Meter Höhe überproportional viele alte Menschen gesund und munter leben. Mit dieser Energie hat uns Elske eine Lichtübung zur tieferen

Umarmt Euch!

15726 „Wir brauchen vier Umarmungen am Tag um zu überleben. Wir brauchen acht Umarmungen am Tag als Unterstützung. Wir brauchen 12 Umarmungen am Tag um zu wachsen und uns zu entfalten.“ Dies sagt die Familientherapeutin Virginia Satir und ich folge ihr.

Abwehrkräfte stärken

11503 Gerade in diesen kalten Tagen sind starke Abwehrkräfte gefragt. Da hilft Bewegung an der frischen Luft, guter Schlaf und warme Getränke. Dazu können wir die Thymusdrüse aktivieren. Klopft etwa eine Minute lang mit den Fingerspitzen oder auch mit der Faust

Gila Antara: Eine Frau geht ihren Weg

10682 Eine Frau geht ihren Weg. Findet sich und lässt sich finden. Gila Antara folgt im wahrsten Sinne des Wortes ihrer Seele. Schreibt Worte und Melodien, die ihre tiefe Sehnsucht und Wahrheit ihrers Innersten ausdrücken. Inzwischen hat sie über 20 CD´s

Den Atem bewusst wahrnehmen

536 Jetzt. Richte dein Gewahrsein auf deinen Atem, gerade auch, wenn du dich in Gedanken verloren fühlst. Achte darauf, wie er verläuft. Die Tiefe deines Atems ist ein verlässliches Barometer dafür, was in deinem Körper geschieht. Wenn dein Atem oberflächlich und

Zerschlagt die Kloschüsseln!

4906 Mein Lehrer Bernhard erzählt diese Geschichte immer wieder gern: „Wenn ich ein Sanitärgeschäft finde, das eine neue Art von Toiletten mit mir baut, würde ich die Aktion ‚Zerschlagt die Kloschüsseln‘ ausrufen.“ Denn in Kulturen, wo man sich in der Toilette

Bauchmassage mit Elske Margraf

515 Viele Dinge schlagen uns auf den Magen. Eine Bauchmassage sorgt für die ideale Entspannung von Körper, Geist und Seele. Nimm Dir ein wenig Zeit, suche Dir ein ruhigen Platz und ein gutes Massage- oder Pflanzenöl (ich mag besonders das Granatapfelöl

Dankbarkeit praktizieren

538 Diese Übung wird in verschiedenen Traditionen praktiziert und ist ganz einfach. Sie besteht darin, einmal am Tag zehn Dinge aufzulisten, für die Sie dankbar sind. Die Zeit vor dem Zu-Bett-Gehen eignet sich gut dafür. Erinnern Sie sich an das, was

Aloha – Willkommen!

488 Aloha drückt eine friedliche Lebensform aus, die von Spiritualität, Dankbarkeit und Mitgefühl getragen ist. Großzügigkeit und das Teilen von Gaben führt zu einem erfüllten Miteinandersein. Aloha will das Beste für alles Lebendige. Es ist eine aus dem Herzen fließende Liebe.

Mudras: das, was Freude macht

496 Hintergrund: Mudras sind symbolische Handgesten, die im alltäglichen Leben (Namaste als Begrüßungsgeste), in der religiösen Praxis als auch im indischen Tanz ihre Anwendung finden. Sie dienen als Schlüssel zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Mudra „das, was Freude