Beiträge

Poesie: Das Fest der Geburt

Foto: Anke Vaju

Die Geburt ist ein Sturm.
Ein mächtiger Strudel
ergreift uns und bringt uns in diese Welt. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Wie will ich wirklich leben…

Foto: Heide Steiner

oder der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen von Heide Steiner. In diesen Wochen ist es wieder soweit. Tausende junger Menschen schreiben ihre schulischen Abschlussprüfungen und stehen damit am Übergang vom SchülerInnendasein zum …? Viele wissen es noch nicht.
Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Selbstermächtigung und das 3. weibliche Chakra

Foto: Ingrid Auer

Von Ingrid Auer. In meinen Beratungen treffe ich immer wieder auf Frauen, die sich im wörtlichen Sinn häufig ohn-mächtig, also ohne eigene Macht, fühlen. Sie haben nie gelernt, zu ihren Bedürfnissen zu stehen und sind deshalb auch nicht in der Lage, sich selber die Ermächtigung für ihre eigenen Handlungen und Entscheidungen zu erteilen. In vielen Fällen stecken alte Prägungen aus der Kindheit dehinter, aber auch falsch verstandene und vorgelebte Werte der (weiblichen) Gesellschaft, in der sie groß geworden sind. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

Chorgesang als Seelen-Medizin

313027 Von Conny Dollbaum-Paulsen. Mein Leben hat sich verändert, was ja zunächst mal jeden Tag passiert. Tatsächlich meine ich hier aber eine ganz besondere, etwas tiefer und weiter in mich hinein reichende Veränderung. Ich singe nämlich jetzt.

GUT ist nur, was allen(m) dient!

312984 Von Bernd Kolb. Der gesellschaftliche Zeitgeist drückt sich stets auch in der politischen Stimmungslage der jeweiligen Länder aus. Die eine Hälfte will das gegenteilige Extrem der anderen.

Sternennews: Wachsen, wachsen, wachsen

312963 Von Sylvia Grotsch. Am Anfang dieser Woche sollten wir nicht zu viel Unterstützung durch andere erwarten, jedenfalls nicht, was öffentliches Echo anbelangt. Wer da draußen ankommen will, sollte selber im Horoskop eine harmonische Verbindung zwischen Venus und Mondknoten haben, das

Männer und Frauen kommunizieren anders

312958 Woman Talk – listen to your heart. say your truth. change your world. Von Claudia Shkatov. Kommunikation kann trennen oder verbinden. Und abhängig davon ist sie ein Element unserer Beziehungen, das Nähe und Intimität wachsen und erblühen lässt, oder nicht.

Gute Geschichte: Die Kraft von Worten

41092 Eine Geschichte erzählt von einem Sufi, der ein krankes Kind heilte.Er wiederholte einige Worte, dann gab er das Kind den Eltern und sagte: „Nun wird es gesund werden.“

Poesie: Frühlingsbotschaft

312264 Von Heinrich Heine Leise zieht durch mein Gemüt liebliches Geläute.

Wenn die Zeit gekommen ist

311947 Von Chameli Ardagh Säuselnd dreht sich der Wind. Morgens riecht die Erde anders. Der Wechsel der Jahreszeiten ist uns bekannt.

Wann fängt das Leben endlich an?

312849 Kurzvortrag zum vergangenen Vollmond Widder-Waage von Silke Schäfer.

Die ganze Wahrheit

312655 Bernd Kolb (Atman und Brahman) kommt wieder nach Deutschland und lädt zu einem Multimedia-Talk in der URANIA in Berlin am Freitag, den 4. Mai 2018, um 19.30 Uhr, bei dem er auf großer Leinwand magische Bilder zeigen wird, welche die

Tagesenergie Ostermontag: Einheit und Heilung

312698 Von Alexandra Heck. Tagesenergie Einheit und Heilung – „Ich verbinde, ich heile, ich bin EINS.“ Ein guter Tag, um etwas neu zu ordnen, für die Auflösung von Konflikten und für Heilungen jeglicher Art.

Wie finde ich meinen Platz?

312809 Selbst machen, oder mitmachen? Von Grit Scholz. Bist du jemand, der/die viele Ideen hat und diese auch umsetzt? Oder hast du die Erfahrung gemacht, dass du eher bei etwas mitmachen magst, was andere sich ausgedacht haben?

Tagesenergie Ostersonntag: Bewusstwerdung

312693 Von Alexandra Heck. Tagesenergie Bewußtwerdung: „Ich zeige auf, ich mache bewußt, ich erkenne.“ Achte auf die Zeichen und Hinweise, die Dir heute begegnen, sie wollen Dir etwas zeigen und Dir für Deine Bewußtwerdung dienen. Bewußtwerdung ist das erste Erfordernis, um

Magdolna – In Erinnerung an meine Großmutter

312826 Krisztina Molnàr schrieb uns: „Ich möchte ihnen gern eine Fotoserie vorstellen, sie entstand als meine Mutter starb, durch die Augen des Enkelkindes (mein Sohn, 22 Jahre alt, Fotografen-Azubi). Der letzte Tag meiner Mutter, in rührende Bilder festgehalten.“ Wir freuen uns

Jesus und die verschwundenen Frauen

26204 Maria Magdalena, einst wichtigste Jüngerin Jesu, wurde als Hure von der katholischen Kirche verunglimpft. Junia, eine berühmte Apostelin der Frühkirche, verwandelte sich unter der Feder eines Bibelkommentators in einen Mann. Phöbe, Vorsteherin einer frühen Christengemeinde, wurde als Hilfskraft des Apostel