Umgekehrter Adventskalender

Foto: Streetlife Wien

Idee für einen „umgekehrten Adventskalender“. Ab dem 1. Dezember jeden Tag ein neues haltbares Produkt (z.B. Honig, Müsli, Zucker aber auch Hygieneartikel, Socken etc.) in eine Kiste packen und an Weihnachten zu einer Sachspenden-Annahmestelle bringen. 😊

Eine tolle Idee von Streetlife Wien

Sachspenden sind in Wien z.B. bei der Caritas abzugeben

Hier Infos für Deutschland und googeln dann werden einem auch noch andere lokale Projekte angezeigt!

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,
6 Kommentare zu “Umgekehrter Adventskalender
  1. andrea sagt:

    was für eine coole idee!!! könnte ich mir auch gut mit futter fürs tierheim vorstellen.

  2. So eine umwerfend wunderbare Idee. Statt täglich etwas auszupacken, etwas zu verschenken. Vielen Dank für diesen sozusagen himmlischen Impuls.

  3. ulrike Fischer sagt:

    eine Wunder-Volle Idee. Ich werde mitmachen und mich täglich dran freuen, etwas verschenken zu können.

  4. WOW … ich bin immer wieder BEGEISTERT von den Anregungen, die ich hier erfahre … 😉

  5. Genial !
    … ich leg auch ein paar Spirits rein 🙂

  6. Almut Lichte sagt:

    Ja, super, das mache ich auch, danke Bettina!⭐️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.