Beiträge zu Film

Filmtipp: Walk with me

Foto: youtube

Ein Leben ohne Geld, Sexualität, Medien, Smartphones oder sonstigen Besitz. Für viele schwer vorstellbar, nicht aber für die Zen-Mönche und -Nonnen, die im Kloster „Plum Village“ leben und alles Hab und Gut hinter sich gelassen haben. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Getagged mit: ,

JANE – Ein Portrait


Zu der Zeit wollte ich Dinge tun, die Männer taten und Frauen nicht. – Jane Goodall
Anhand von mehr als 100 Stunden bisher unveröffentlichten Filmmaterial, das über 50 Jahre lang in den National Geographic Archiven versteckt war, erzählt der preisgekrönte Regisseur Brett Morgen die Geschichte von JANE, einer Frau deren Primatenforschung die von Männern dominierte Welt der Wissenschaft herausforderte und unser Naturverständnis revolutionierte. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Mutter des Buddhismus: Hannah


Die Geschichte, wie der Buddhismus nach dem 2. Weltkrieg in den Westen kam, ist einer Frau zu verdanken, die praktisch ihr ganzes Leben dem Buddhismus und seiner Verbreitung widmete: Hannah Nydahl. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Getagged mit: ,

Film-Tipp: Die Rückkehr der Wildnes

311364 Die Schweiz ist ein übernutztes Land: Zuviel menschliche Aktivität, zu viel Gift im leuchtenden Grün. Tausende von Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Doch es gibt auch eine andere Schweiz: Dort wächst der Wald zu neuer Wildnis.

Loving Vincent

311065 „Loving Vincent“ ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Ein Gesamtkunstwerk, das den Zuschauer visuell und inhaltlich tief in die Welt des Vincent van Gogh eintauchen

Film-Tipp: Centaur

310292 Pferde sind die Flügel der Menschen, heißt es in Kirgistan, wo die Pferde seit jeher untrennbar mit der Identität der Menschen verbunden sind. Der Kirgise Aktan Arym Kubat erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein friedliches Leben in der Bergwelt

TV-Tipp: Kästner und der kleine Dienstag

310806 1929 in Berlin. Gerade hat Schriftsteller Erich Kästner sein erstes Kinderbuch „Emil und die Detektive“ auf den Markt gebracht, das sich in kürzester Zeit zum Bestseller bei seiner jungen Leserschaft entwickelt. Unter seinen Anhängern ist auch der achtjährige Hans-Albrecht Löhr,

LA MELODIE – Der Klang von Paris

310373 Der französische Regisseur Rachid Hami erzählt die Geschichte des Violinisten Simon Daoud (Kad Merad), der beinahe an der Herausforderung zerbricht, einer Schulklasse in einem Pariser Banlieue das Geigenspiel nahezubringen.

Film: Wunder einer Winternacht

310433 Wo kommt eigentlich der Nikolaus oder der Weihnachtsmann her? Und was ist seine Geschichte? Diese seelenvolle finnische Produktion erzählt von der Entstehung einer der schönsten Traditionen – dem selbstlosen Schenken und Freude bereiten.

Film-Tipp: Madame

308183 Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuchs ihres Stiefsohns (Tom Hughes) gibt es 13 Tischgedecke.

Liebe auf sibirisch

310229 Was braucht eine Frau um glücklich und erfüllt sein? 23 Jahre nachdem sie nach Berlin ausgewandert ist, besucht Olga Delane ihre Verwandten in Sibirien. Dort wird sie mit den traditionellen Ansichten der Dorfbewohner über das Leben und die Liebe konfrontiert.

Film: Down to Earth

309873 „Ein besseres Leben auf dieser Welt beginnt damit, dass jeder Mensch in Verbindung mit seiner Urquelle ist.“ Eine Familie steigt aus dem Hamsterrad aus und macht sich auf die Reise ihres Lebens.

TV-Tipp: Ausgerechnet Sibirien

41114 Matthias Bleuel (der wunderbare Joachim Krol) steckt mitten in der Midlife-Crisis, als er sich im Auftrag seiner Firma ins tiefste Sibirien aufmacht, um bei der dortigen Filiale des Modeversandhandels nach dem Rechten zu sehen. Das Aufeinanderprallen der Kulturen ist vorprogrammiert,

Der Barfussmann und die Geparden-Mutter

309773 Matto Barfuss ist Fotograf, Maler, Autor und leidenschaftlicher Tierfilmer. „Matto“ („verrückt“ auf Italienisch), heißt er nachdem er als Umweltaktivist die Alpen überquerte – barfuß, daher sein Künstlernachname. Seine Liebe zu Geparden begann schon 1998, seither nennen ihn die Medien auch

Premiere: Der Gipfel – Performing G20

309472 Vom G20-Gipfel in Hamburg sind vor allem die Bilder der Zerstörung im Gedächtnis geblieben und die Gewalt-Eskalationen, die den friedlichen und kreativen Protest weitestgehend überschattet haben. Dabei haben die Protest-Performances als neue Form des Demonstrierens viel Anklang gefunden –

Das Dorf der Stille

309242 Fischbeck ist ein Dorf für Taubblinde nahe Hannover. Die Dokumentation „Das Dorf der Stille“ beobachtet über ein Jahr Menschen, die tastend, riechend und schmeckend die Welt erleben und begreifen.

Eile langsam

309205 „Die Geschichtenerzähler der Buschleute reden über zwei Arten von Hunger. Es gibt den körperlichen Hunger, sagen sie, und es gibt das, was sie den großen Hunger nennen. Das ist der Hunger nach Sinn.