Beiträge zu Gemeinschaft

RitualChor: Einfach mitsingen

Ritualchor

Ritualchor.ch

Toller Impuls: Der RitualChor in Luzern und dem Zürcher Oberlandist entstanden aus den vielen rituellen Chören, die Susanna Maeder über einen Zeitraum von 26 Jahren aufgebaut und geleitet hat. Lange Zeit fanden zwei mal im Jahr offene Singanlässe in Luzern und Zürich statt, an denen die Chöre ihren Kreis öffneten und zum gemeinsamen Singen einluden. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Gute Idee: Lokale Geschäfte stärken!

942211_611212612269596_403994533_nNicht nur zu Weihnachten eine wirklich gute Idee:  Lokale Geschäfte, Handwerker, Buchläden oder kleine Online-Shops jenseits der großen Firmen unterstützen.  Und oder mal bei den PartnerInnen der newslichter stöbern. Da gibt es auch jede Menge gute Impulse!

Posted in Menschen Getagged mit: ,

TV-Tipp: Kolumbien – Das Schweigen der Waffen

Foto: arte

Wie beendet man einen Krieg? Wie schließt man Frieden? Mit dem Waffenstillstand zwischen den Farc (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia) und der kolumbianischen Regierung endete vor rund einem Jahr ein scheinbar unlösbarer Konflikt. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Worauf warten wir noch?

309944 „Worauf warten wir noch?“ erzählt die wunderbare Geschichte, wie eine kleine elsässische Stadt mit gerade einmal 2.200 Einwohnern ihren eigenen Transformationsprozess nach dem Transition Town Konzept in die Post-Öl-Ära mit geringer Umweltbelastung in Gang setzt.

Gemeinwohl-Bioladen in Berlin

309946 In Berlin wird eine Vision wahr: „Hier entsteht die PilotIn eines „Multifunktionalen Bio-Ladens als Kristallisationskern eines lebendigen Energiefeldes der Gemeinwohl-Ökonomie – eine ganzheitliche Strategie zur Dynamisierung des Gemeinwohl-Wandel der Gesellschaft und zur Potentialentfaltung“ (Christian Felber).

Solidarische Landwirtschaft wächst

309665 Wie kann heute angesichts des globalen Super-Marktes eine bäuerliche, vielfältige Landwirtschaft erhalten bleiben, die gesunde, frische Nahrungsmittel erzeugt und die Natur- und Kulturlandschaft pflegt? Bei Solidarischer Landwirtschaft werden die Lebensmittel nicht mehr über den Markt vertrieben, sondern fließen in einen

Die Nachbarschafts-Bank

309468 Weil es im 350-Seelen Dorf Irlenbusch keinen Treffpunkt mehr gab, schafften sich die Nachbarn einen: die „Bänk for better anderständing“ wandert von Haus zu Haus. Jeden Samstag um 17.00 Uhr kommen alte und neue Nachbarn bei mitgebrachten Essen und Getränken

Laub ohne Laubbläser?!

309402 Herr, es ist Zeit: Der Sommer war sehr groß. Aber nun bitte ich Dich, die Laubbläser verschwinden zu lassen 😉 Denn überall fallen jetzt nicht nur die Blätter, sondern auch gefühlt Tausende von Männern, vornehmlich in orangen Anzügen in die

Mama Mutig und das Frauendorf in Afrika

309343 Was für eine Traurigkeit liegt in diesen tiefen, schwarzen Augen. Und mit was für einer Kraft Rebecca Lolosoli trotzdem ein Dorf für verfolgte Frauen in Afrika erbaut hat.

Was unser Essen wirklich kostet

308060 Die Übernutzung der Böden, die Verschmutzung der Gewässer, der Verlust an Artenvielfalt und die Auswirkungen auf das Klima verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Fakt ist: Würden die Preise für unsere Lebensmittel der Wahrheit entsprechen, würden konventionelle wesentlich mehr kosten als Bio-Lebensmittel.

Lernen von Gänsen: Gemeinsam geht es leichter

20685 Jetzt wieder am Himmel zu beobachten: Die Wildgänse im Formationsflug. Sie erinnern uns auch daran, dass es in der Gruppe viel einfacher geht als alleine.

Pink: Du bist schön!

308670 Die Sängerin Pink hielt eine emotionale Rede für ihre Tochter und alle Töchter dieser Welt zum Thema Schönheitsidealen und Toleranz.

Zum Verständnis von Gerechtigkeit

307207 Was fair ist, ist relativ! Oder gibt es überprüfbare Parameter, die faires Handeln einschätzbar oder gar berechenbar machen? Schließt unsere Vorstellung von Fairness alle ein? Sind unsere Gesetze fair und vor allem: für wen sind sie fair? Haben wir einen

Overshoot Day: Lasst uns das Datum verschieben!

308208 Der diesjährige Earth Overshoot Day fiel auf den 2. August, das frühste Datum seit der globale Overshoot in den 1970er Jahren begann. Unser Budget der Natur für dieses Jahr ist jetzt schon aufgebraucht. Mit anderen Worten, nutzen wir Menschen die

Gemeinwohl-Selbsttest

307968 Wie solidarisch und nachhaltig lebst du derzeit? Wie wichtig sind Dir Gerechtigkeit, Menschenwürde und demokratische Mitbestimmung?

Grundeinkommen ist jetzt wählbar!

307892 Geschafft! Das Bündnis Grundeinkommen ist in allen 16 Bundesländern wählbar bei der Bundestagswahl 2017 – DANKE an alle, die alles gegeben haben beim Sammeln der erforderlichen Unterstützungsunterschriften.

Laborschule in Dresden

307630 Von Antje Seewald. „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Dieser Ausspruch von Konfuzius ist der Leitgedanke an der Laborschule (von laborare = arbeiten) in Dresden.