Beiträge zu Gemeinschaft

Wohnwagon gründet ein Dorf

Wohnwagon gründet ein Dorf

Foto: Wohnwagon.at

Die Macher von Wohnwagon ziehen nach Gutenstein (Niederösterreich) und starten ein autarkes Dorfprojekt! Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Demoaufruf: Wald retten – Kohle stoppen!

Demoaufruf: Wald retten - Kohle stoppen!Aufruf zur Demo „Wald retten – Kohle stoppen“ am 6. Oktober 2018. Die Intitiatoren schreiben: Diesen Herbst will der Energiekonzern RWE den Hambacher Wald roden, damit er seine Kraftwerke weiterhin mit Deutschlands Klimakiller Nummer Eins füttern kann: Der Braunkohle. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Offener Brief an den RWE Konzern

Offener Brief an den RWE Konzern

Foto: facebook Hambacher Forst bleibt

Von Ina Schwarz. Sehr geehrte Mitarbeiter des RWE-Konzerns,
ich gehöre zu den vielen Menschen, die dieser Tage unendlich traurig und entsetzt sind über das, was im #HambacherForst geschieht. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Wo sind die Utopien?

315629 Bei dem Gespräch auf der Leuphana UTOPIE-Konferenz mit dem Philosophen Christoph Jamme leuchteten Anke Domscheit-Berg und Richard David Precht aus, warum die ökonomische und politische Konstellation auf utopisches Experimentieren angewiesen ist.

Weg zur Genesung

315621 Für die meisten Palästinenser ist es das erste Mal in ihrem Leben, dass sie ans Meer kommen, weil Israel das besetzte Westjordanland aus Angst vor Terror abgeriegelt hat. Ein unbeschwerter Urlaubstag. Dahinter steht einen Einladung des israelischen Vereins „Baderech Lehachlama“

TV-Tipp: Berlin Rebel High School

306789 Was für eine andere Schule: Kein Direktor, keine Noten, keine Zeugnisse. Jetzt erzählt ein preisgekrönter Film von der sich selbst organisierenden „Berlin Rebel High School“.

Leben ohne Schule?!

315327 Der fiktionale Kinofilm CaRabA zeigt eine Welt ohne Schulen – Landschaften des Frei-Sich-Bildens, wie sie bald schon Realität sein könnten. Phantasievoll untersucht er, wie das Leben selbst zum immerwährenden Bildungserlebnis wird.

„Ich kann nicht singen“ – Chor

315262 Jeder kann singen – wirklich jeder? Ja, das beweisst der „Ich-kann-nicht-singen“-Chor in Stuttgart.

Zu Gast in Deutschlands nachhaltigster Großstadt

315224 Letztes Wochenende war ich zu Gast in Münster, die aktuell als nachhaltigste Großstadt 2019 ausgezeichnet wurde. Und wirklich ich habe noch nie sooo viele Fahrräder gesehen. Auf 312.000 Einwohner kommen mehr als 500.000 Fahrräder.

Tanz für die Vulkangöttin Pele

315136 Worte können die Magie dieses unglaublichen Moments kaum beschreiben, den Leomana Turalde eingefangen hat. „Als ich sie das hoʻokupu (Opfergaben) tanzen sah, spürte jeder Teil meines Körpers das Mana.

Von der Berührung der Unerreichbaren

315104 Jochen Schilk gibt eine ermutigende Geschichte weiter. Erstmals erschienen in OYA 49/2018. Der in Kalifornien lebende Permakulturlehrer Warren Brush gab diese Anekdote  im Rahmen eines Vortrages weiter – er selbst kannte sie offenbar »aus erster Hand« – hatte mich beim

Plötzlich Vollwaisen

315146 Manchmal schreibt das Leben tragische Geschichten, die aber dann wieder eine Welle von ganz berührende Taten hervorrufen. So konnten die acht Kinder, die innerhalb kürzester Zeit Vollwaisen wurden, innerhalb von 20 Tagen knapp 40.000 Euro sammeln (Stand 30.7.2018).

Neues aus der Sommerküche :-)

314906 Die Sommerküche kocht, das Herzstück vom Gartencamp von Grit Scholz. Seit 1. Juli hat das Gartencamp-Auenland, bei Leipzig, seine Pforten für Neugierige geöffnet. Menschen, die Sehnsucht nach Natur, Begegnung und Austausch haben

Das Earthship-Ökodorf in den Niederlanden

314773 Das Aardehuizen („Erdhäuser“) ist ein modernes Ökodorf am Rande einer kleinen Stadt Oost im östlichen Niederlande, weniger als 100km von der deutschen Grenze entfernt.

Ende der Sommerzeit? Jetzt mitmachen!

314722 Europäische Bürger können in den kommenden Wochen der EU-Kommission zur Abschaffung der Zeitumstellung ihre Meinung sagen.

Palermo: Hauptstadt der Menschenrechte

314689 Die Hauptstadt Siziliens ist Palermo und sie nennt sich zu Recht auch Hauptstadt der Menschenrechte.

Holzbaugemeinschaft Eifelleben sucht Mitmacher!

314542 In der Eifel, nahe dem gleichnamigen Nationalpark soll in der Stadt Mechernich auf einem 17.000 m² großen Gelände eine Siedlung in vollökologischer Holzrahmenbauweise entstehen.