Beiträge zu Poesie

Poesie: Herbstmusik


Von Christel Nießing. Ein Gedicht von Rainer Maria Rilke kommt mir in den Sinn, gehe ich mit meinem Enkelsohn spazieren und erlebe, wie er staunt und sich freut über die raschelnden Blätter, Kastanien und Walnüsse, die rufenden Wildgänse am Himmel, den sanften Regen,…

Du musst das Leben nicht verstehen, Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Poesie: Erntedankfest

Foto: Sabrina Gundert

Foto: Sabrina Gundert

Von Sabrina Gundert
Ernten, was ich gesät habe.
Mitnehmen, was mich nährt und stärkt.
Ablegen, was mir nicht länger gut tut. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit:

Ich gebe auf.

Foto: unsplash

Von Alexandra Thoese. Ich lege meine Waffen nieder.
Ich will nicht mehr kämpfen.
Weder für mich, noch gegen dich. Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Poesie: Mein Gelübde

322950 Ein Gelübde wurde gegeben in ferner Zeit ließ sich in meine Seele nieder grub tiefe Spuren hinein

Ein Indianer kennt den Schmerz

322821 Von wegen ein Indianer kennt keinen Schmerz! Er hat gelernt mit dem Schmerz liebevoll zu tanzen.

Poesie: Sehnsucht

322627 Von Alexandra Thoese Mit einem Flügel kannst du nicht fliegen. Du strauchelst, wankst mehr durchs Leben, als das du gehst.

Momente – die Endlichkeit erfassen

322446 Schöne Momente Sie einatmen Verschließen und genießen Das Glück Zu sein

Poesie: Vom Loslassen und Ernten

322311 Wie oft wollte ich das Loslassen erzwingen. Dachte ich kann dies aktiv tun.

Poesie: Tiefe

322041 Du kennst sie. Die Tiefe. Sie kommt im dunklen Gewand. Schmiegt sich an dich.

Poesie: Sommerwind

322012 Von Manuela Steinbrecher. Ich liebe den Sommer, wenn die lauwarme Luft geschwängert ist vom süßen Duft der reifen Früchte.

Das Meer

321874 Von Justin Gädke. Die Kraft mit welcher sich die Wellen bewegen ist so friedvoll, ohne jede Anstrengung. Schmiegsam und spielerisch tanzen sie durch Fels und Stein. Ein Lebenselixier.

Poesie: Ohne Absicht

321697 In der absichtlosen Stille des Seins, sitze ich hier… Ruhe, keiner spricht…

Poesie: Vom Fließen und Ankommen

321450 Hab vertrauen Ganz zu Dir Das Leben fließt Es will zu Dir

Poesie: Mein Liebster

321105 Auf den Schwingen der Liebe fliege ich in mein inneres Reich, liebe die Schatten des Schmerzes in mir hinweg…

Poesie: Heimweh nach der Fremde

37025 Unsere Sehnsucht nach der Welt, unser Verlangen nach den großen und flachen Horizonten,

Poesie: Liebendes Feld

321070 Da ist einer, der liebt – ohne WENN und ohne ABER, verströmt Frieden und Freude und strahlt …

Poesie: Jahresringe

320971 Von Manuela Steinbrecher. Sanft umarmen mich die Jahresringe meines Lebens. Soviel gelebtes Leben! Wenn ich zurück schaue, war es ein Wimpernschlag der Zeit….