Beiträge zu Wissen

Letzte Hilfe

https://www.letztehilfe.info

Fast alle Menschen wissen um Erste Hilfe Maßnahmen, aber das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zum Sterbegeleitung ist schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, ist der Kurzkurs zur „Letzten Hilfe“ entwickelt worden. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,

Die sichere Geburt: jetzt streamen oder als DVD

Wie ein Kind auf die Welt kommt ist entscheidend für sein weiteres Leben. Wie eine Frau die Geburt erlebt ist mit ausschlaggebend, ob sie eine postnatale Depression bekommt und ob sie noch weitere Kinder möchte. Beides ist entscheidend für eine gesunde Familie und eine gesunde Gesellschaft. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,

Grüne Hausapotheke für Hunde: Jetzt als Video!

Was unsere Vorfahren bereits wussten, wird heutzutage in zahlreichen wissenschaftlichen Studien neu bewiesen: Pflanzen und Kräuter aus der heimischen Umgebung sind natürliche, äußerst wirksame Heilmittel und dabei oft besser verträglich als herkömmliche Arzneimittel. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Die spirituelle Dimension von Impfungen

344700 Maria von Blumencron spricht in diesem Interview mit dem Heilpraktiker und Weisheitslehrer Felix Idris Baritsch über die spirituelle Dimension von Impfungen. Viele nachdenkenswerte Impulse und Anregungen sind dabei.

Jahreszeitenfest: Walpurgisnacht am 30. April

586 Von Martha Deegen. Es ist Walpurgis-Zeit und Sunna, die Blühende, vollführt ihr erstes von drei Festen. Das amazonenhafte Mädchen ist zur weitherzig liebenden Frau geworden.

Die Kooperation mit der Natur

344590Das Konzept der Kooperation mit der Natur basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen des Naturforschers, Pädagogen und Psychologen Eike Braunroth. Dieser hat in den sechziger Jahren bemerkt, dass die Natur auf Gedanken und Gefühle des Menschen reagiert.

Traumainformierter Journalismus

344329Zitat von Thomas Hübl. In den Medien wird oft auf die Hyperaktivität und Betäubung von Traumata angespielt. Mehr Klicks zu bekommen ist nicht unbedingt ein gutes Zeichen. Mehr Klicks sind in manchen Fällen eine kollektive Gesundheitsbelastung und kein Erfolg. Man berührt die Angst und den Stress der Menschen, und das ist nicht wirklich informativ.

Die Känguruh-Methode

344152 Körperkontakt statt Brutkasten für Frühchen: Die Känguruh-Methode oder KMC (nach der englischen Bezeichnung kangaroo mother care) geht auf den kolumbianischen Kinderarzt Edgar Rey Sanabria in Bogotá zurück, der sie bereits 1978 ausprobierte. Weil ihm Brutkästen fehlten, kam er auf eine andere Idee: Er bettet die Frühchen rund um die Uhr an die nackte Brust der Mutter.

Warum immer früher Frühlingsanfang ist

327654 Der Frühlingsbeginn verschiebt sich immer weiter nach vorne. War bis 1916 der Frühlingsbeginn fast immer der 21. März, tauchte ab 1983 tauchte der 21. März nur noch alle vier Jahre auf – und seit 2012 garnicht mehr. Ab dem Jahr 2048 wird das Frühjahr immer öfter schon am 19.3. beginnen.

Anicca – Den Wandel umarmen

343731 Anicca ((sprich Annischa = Vergänglichkeit) ist ein sehr persönlicher, ehrlicher und inspirierender Dokumentarfilm über Schlüsselaspekte unseres Kampfes mit Veränderung: Angst, Mut, Vertrauen und die große Herausforderung, die Realität zu akzeptieren, wie sie ist. Obwohl schon 2015 erschienen, ist der Film aktueller denn je.

Die Woche im Planetentakt

337292Alle sieben Tage der Woche sind nach den Planeten benannt. Dieser Zusammenhang ist in der deutschen Sprache fast völlig verloren gegangen, nur am Sonntag (Sonne) und am Montag (Mond) ist es noch deutlich. Aber jeder  Wochentag entspricht einer planetarischen Energie und ist auch Kristallen und Körperregionen zugeordnet.

Medizin für die Seele: Der Fuchs

342841 Von Heide Steiner. Kein anderes Raubtier hat sich auf der Erde so erfolgreich verbreitet wie der Fuchs. Deshalb gilt er als besonders schlau und hat sich mit dieser Eigenschaft sogar in unseren Sprichwörtern und Kinderliedern verewigt. „So schlau wie ein Fuchs sein.“ „ Das ist ein ganz ausgefuchster Typ.“ „Fuchs du hast die Ganz gestohlen …“ .

Linkliste: Hilfe bei Corona-Erkrankung und Impfung

342859Mich erreichen gerade wieder mehr Anfragen zu unseren Artikeln zur „natürlichen“ Unterstützung bei Corona Erkrankungen und Impfungen. Deswegen habe ich hier nochmal eine Linkliste zusammengestellt. Gute Besserung!

Faktencheck: Für individuelle Impfentscheidung

342647Von den Ärtztinnen und Ärzten für individuelle Impfentscheidung gut und kompakt zusammengefasst: Die wichtigsten Argumente der Impfpflicht-Befürworter, und warum sie nicht zutreffen.

Heile Dich – Du bist die Medizin!

335107 Von María Sabina, mexikanische Heilerin und Dichterin – Heile dich mit dem Licht der Sonne und den Strahlen des Mondes. Mit dem Klang des Flusses und des Wasserfalls.

Die geheimen Botschaften der Märchen: warum gibt es so viele böse Stiefmütter darin?

342250Von Mia Brummer. Die geheimen Botschaften der Märchen erzählen uns viel über das Frau-Sein. Ist Dir zum Beispiel schon mal aufgefallen, dass es in Märchen unglaublich viele böse Stiefmütter gibt? Oder, dass in vielen Märchen die Mütter gar nicht vorhanden sind? Hier gleich mal ein paar Beispiele:

Ein Sonnenlichtbaum zu Weihnachten

9578 Von Sigmund Schuster. Welch tiefer Sinn sich in dem Brauch eines Weihnachtsbaumes aus Fichte/Tanne verbirgt, wurde mir erst durch meine intensiven Beschäftigungen hinsichtlich der Gesundheitswirkung von alten heimischen Bäumen und deren vollwertigem Holz zugänglich und zuteil. Keine andere Baumart erscheint mir besser geeignet zu sein, um gerade die Weihnachtsbotschaft, das Leben an geistigen, lichtvollen Werten zu orientieren, dem Menschen näher zu bringen.