Beiträge zu Bewusstsein

Erweiterte Wahrnehmung – eine notwendige Begleiterscheinung dieser Zeit

Foto: Evelin Rosenfeld

Verwirrende Informationen und Ereignisse, ungeklärte Diskussionen in der Menschengemeinschaft gehen in diesen Zeiten wohl kaum an einem Menschen vorbei. Irgendwie sind wir alle tief involviert in einen tiefen Wandlungsprozess, der sich mit dem Ausrufen der Pandemie nun enorm beschleunigt. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Die Macht der Würde

Das Gleichgewicht zwischen Mann und Frau von Anna Gamma. Die Beziehung zwischen Frau und Mann ist für die meisten Menschen ein zentrales Lebensthema. Glück in der Liebe, Sexualität und Partnerschaft, danach sehnen wir uns. Doch in vielen Biographien bleibt die Sehnsucht unerfüllt. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , ,

Im Leben ankern – in Zeiten von Krankheit und Abschied

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Die Bücher von Rachel Naomi Remen. Von Miriam Mia Licht. Vor vielen Jahren wurde mein Onkel krank. Als er die niederschmetternde Diagnose bekam, hat er seiner Endlichkeit tapfer geradewegs ins Gesicht geschaut. Und innerhalb weniger Tage seine eigenmächtige Entscheidung getroffen, wie er mit seiner Situation umgehen möchte. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: , , ,

11.11.2020: Erinnere Dich

333871Heute könnte es eine besondere Portalöffnung geben: Erinnere Dich – wofür hast Du dich geboren? Welches Geschenk hast Du zu geben? Was darf noch sterben, um den Weg frei zu machen? Was lässt Du endgültig hinter Dir? Ermächtige Dich!

Women Wisdom für Frauen und Männer!

333823Von Marianne Williamson. Ich habe in diesem Jahr viel gelernt. Ich hielt mich für eine ziemlich starke Frau, aber ich habe viel über den Widerstand gegen weibliche Macht gelernt, die still und heimtückisch in unseren Köpfen lebt. Nicht alle Mauern sind sichtbar. Nicht alle Ketten sind äußerlich.

Kraft schöpfen – Im Feld der Heilpflanzen

333528Es gibt Orte, an denen Stille und Fülle zugleich besonders intensiv wirken. Meistens finden wir solche Orte in der Natur – zufällig – denn unsere Seele hat Fährte aufgenommen nach einem Feld, das ihr gemäß ist, sie nährt und erblühen läßt.

No – Thing

333244Wenn Du dich in einem Raum des Nichts befindest. Gibt es Nichts. Kein. Ding. Keine Sache.

Im Angesicht der Scham


332981Von Johanna Kreuzheck. Solange ich denken kann, gibt es eine treue Begleiterin in meinem Leben, die all die Jahre nie von meiner Seite gewichen ist… meine Scham.

Ich schreibe eine neue Geschichte

332391 Von Claudia Shkatov. Kennst Du das, wenn Du auf Deinen Tag oder Dein Leben schaust, und Dein Glas scheint halb leer zu sein? So war es in den Zeiten, in denen ich ständig glaubte, es fehle etwas in meinem Leben.

Entspanne Dein Gehirn!

331935Warum es so wichtig ist, den Verstand loszulassen von Sara Maria Hardenberg. Die meisten Menschen denken immer irgendwas. Unser Denken wird bestimmt von unserem Wissen, von unseren Erfahrungen aber auch von unseren Interpretationen und Einordnungen. Und unser Verstand ist sehr gut darin, uns ganz viel vorzumachen oder weiszumachen, während wir durchs Leben gehen.

Warum präsent Sein als Mama der Schlüssel ist

331611 für unsere Kinder & auch für unser eigenes glücklich Sein von Omara Evertz. Ich schicke und schreibe dir diese Zeilen heute aus Italien. Gemeinsam verbringe ich die Sommer- und kindergartenfreie Zeit mit meiner Tochter in diesem Land, wo die Uhren noch etwas anders laufen.

Die heilige Kunst der Erdheilung

330743 Aaravindha Himadra teilt eine kraftvolle Botschaft, die die Frage beantwortet, was wir brauchen, um unser Bewusstsein zur Heilung von Mutter Natur zu erhöhen, und wie wir dorthin gelangen können.

Hol’ die Flügel raus!

330450Von Claudia Shkatov. Heute Morgen um vier bin ich mit Herzrasen aufgewacht. Hab’ lange Zeit in mein Herz hinein geatmet, bis mein Brustraum sich endlich weiter und ruhiger anfühlte. Gestern war ich mit Magenschmerzen ins Bett gegangen. Und meine Intuition sagte mir, dass sich irgendetwas Altes in mir bewegte, das verwandelt werden wollte. Also hab ich eben den Schmerz durchgefühlt und mich bewusst allem zugewandt, was schon schmerzfrei ist.

Aus der einen Liebe geboren

330031oder: Es gibt gute Gründe auch für ungutes Verhalten! Von Imke Rosiejka Universelle, bedingungslose Liebe? Gibt es die überhaupt? Und wenn ja, muss ich dann auch die Menschen und Dinge lieben, die mir so gar nicht in den Kram passen? Die mich aufregen, verärgern, schlicht meinen Erwartungen nicht entsprechen? Oder schlimmer noch, mich gar verletzen?

Geburt der LIEBE: Die Muttergöttin kehrt zurück

329612Von Katharina Sebert. Ein weiteres Mal möchte ich das Bild der Geburt wählen, weil es deutlich macht, in welcher Phase wir uns gerade befinden und was es jetzt für uns individuell und kollektiv braucht, was dient und unterstützt, heilsam nährt und die Zeitenwende segnend weiterhin zum Wohl aller Wesen entfalten lässt.

Angst und Liebe sind Schwestern

329558Von Claudia Shkatov. 1968. Deutschland. Es ist Nacht. Zwei kleine Mädchen verlassen mit ihrer Mutter ein Haus in Hamburg. Sie kehren nie wieder zurück. Ein Jahr später. Eine Vierjährige steht mittags mit geballter Faust als letztes Kind in ihrem Kindergarten. Ihre Mutter und ihre kleine Schwester werden ungefähr zeitgleich aus einem unter einem Lastwagen zerquetschten VW-Käfer herausgeschnitten. Sie überleben. Ihren Vater findet sie 20 Jahre später wieder.

Die Sehnsucht nach gesehen werden

329467Von Omara Evertz. Die Sehnsucht nach gesehen werden… Hmmm… alleine diese Worte zu schreiben lösen in mir ein tiefes Ausatmen aus. Ein gesehen WERDEN. Mich selbst sehen durch das Anerkennen meiner eigenen Sehnsucht.