Beiträge zu Bewusstsein

Gedanken zum physischen Körper und seinen Problemen

Bild von Okan Caliskan auf Pixabay

Von Dörte Luna’Him. In den letzten Jahren habe ich mir immer wieder mal Gedanken über unseren menschlichen Körper und seine Krankheiten gemacht und bin zu folgenden Ergebnissen gekommen: Unser Körper ist ein Wesen mit einem Eigenleben, aber er ist kein eigenständiges Wesen. Er ist Werkzeug unserer Seele. Er ist für uns da. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Botschaften der geistigen Welt


Wichtige Antworten und Impulse u.a. zu dem hilfreichen Umgang mit u.a. 5G, Impfen und all den verschiedenen Energien. Es gibt viele Möglichkeiten den großen Wandel heilsam mitzugestalten. Jenseits der Angst und mit Bewusstsein. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter:

Eine Brücke vom Alten ins Neue

Amaresh schreibt zu unserem gemeinsamen Podcast: Findest du dich zur Zeit auch immer wieder in einem Spagat zwischen dem Alten und dem Neuen wieder?⁠ Es ist ein Tanz mit dem Alten und dem Neuen, mitunter ein heißer Ritt und ein rasanter Wechsel vom einen ins andere. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Mehr Mut: Michaelistag

340109Von Alexandra Heck. Mittwoch, 29. September 2021 – Michaelistag, der Gedenk- und Feiertag aller Engel: Der Michaelistag oder der Tag der Erzengel steht für Mut, Kraft und die Entschlossenheit, seine Interessen im nächsten Zeitabschnitt umzusetzen. Dieser Tag kann deshalb im Zeichen des Mut- und Krafttankens gesehen werden. Denn Mut, Kraft und Ausdauer benötigen wir, um z.B. die kommende kalte und dunkle Jahreszeit gut zu durchleben.

Eine menschliche Präsenz hier auf Erden hervorbringen, die allem Leben dient

340228In dieser angespannten Zeit, in der wir uns den Konsequenzen gegenüber sehen, die durch unsere Lebensweise hervorgerufen wurden und in der wir den dringlichen Ruf vernehmen, den Planeten zu schützen, werden wir unweigerlich solange weiteren Schaden verursachen — ganz gleich wie clever die Lösungen sind, mit denen wir aufwarten — bis wir die Wurzel allen Übels ansprechen: unsere Abtrennung von der Mutter.

Der dritte Raum

340176 Die Impfung erzählt die Geschichte der Trennung neu. Sie hat schon in unzähligen Versionen stattgefunden. Und damit steht sie in einer Resonanz zu allen Geschichten in der Menschheit, in denen Trennung gelebt wurde. Sie nimmt Bezug auf die Geschichte der Bürgerkriege in den USA, Revolutionen in Frankreich, auf die Geschichte der NS-Zeit in Deutschland, auf Glaubenskriege im Islam.

Licht und Schatten im Bewusstsein: Zwischen den Eklipsen

340082 Von Matias de Stefano (deutsche Übersetzung – Dorothee Andrew). Am 10. Juni 2021 hat eine ganz besondere Sonnenfinsternis stattgefunden. Sie war ein Tor zu einem sehr kraftvollen Prozess, der am 4. Dezember 2021 mit der anderen Sonnenfinsternis seinen Höhepunkt erreichen wird. Finsternisse treten in der Regel alle 6 Monate auf, wenn sich Erde, Mond und Sonne in einer geraden Linie verbinden.

Wenn jemand stirbt…

339936 Erwarteter Tod ~ Wenn jemand stirbt, sollte man als Erstes nichts tun. Laufen Sie nicht los und rufen Sie die Krankenschwester. Nehmen Sie den Hörer nicht ab. Atmen Sie tief ein und seien Sie in diesem Moment ganz präsent.

Sawalmem – Heilung unserer Beziehung zur Erde

338757 In seinem erbaulichen und international gefeierten Kurzfilm One Word Sawalmem gibt uns Co-Regisseur Michael “Pom” Preston vom Stamm der Winnemem Wintu aus Mt. Shasta, Kalifornien, einen seltenen Einblick in das Leben der einheimischen Kulturträger – Menschen, die das intimste Wissen der Menschheit darüber besitzen, wie man im Gleichgewicht mit der Erde lebt und wie man mit der natürlichen Welt zusammen gedeiht.

Tod einer Heilungsreisenden

337993 Von Mia Brummer. Die simple Aufgabe eines Coaches erschütterte mein ganzes Unternehmenskonzept und ließ mich erkennen: Meine Reise in Sachen Heilung geht zu Ende. Wie ich damit umgehe, ein über 15 Jahr lang gewachsenes Konzept abzutrennen, erfährst Du in diesem Zustandsbericht.

Wir leben in einer neuen Zeit!

337855 “Realise your power and that nothing can take your freedom unless you give it away. Nothing can stop your purity unless you allow it. What you permit defines your existence.” ~ Jacqueline

Die weise Frau und ihr inneres Kind

337602Die weise Frau in ihr ist von Herzen den Menschen und Situationen dankbar, dass ihre Worte und Taten sie zeitweise so sehr berühren und an triggern, dass sie ihre Schatten sehen darf, dass sie all die Emotionen fühlen darf, die noch geheilt werden dürfen.

Von Hexen und Magiern, vom Sex und vom Mensch-Sein

337144Von Claudia Shkatov. Heute wurde ich zum ersten Mal seit ich öffentlich schreibe von einer Leserin kritisiert. Ich erschrak. Ich prüfte ihre Kritik sorgfältig in mir. Und mir wurde bewusst, dass ich wenig Übung mit öffentlicher Kritik habe. Ihr alle geht immer so wertschätzend und liebevoll mit allem um, was ich fabriziere.

Erzähl’ eine neue Geschichte

337004 Von Claudia für Franziska. Wenn wir geboren werden, sind wir alle ausnahmslos unendlich zarte, umfassend fühlende kleine Wesen, mit der Macht einer Allverbundenheit ausgestattet, die Erwachsenen oft den Atem oder die Fassung nimmt und uns manchmal Tränen der Rührung in die Augen treibt

Was uns heilig ist

336942 Ob in der Natur, in der Meditation oder bei einem religiösen Ritual – überall auf der Welt suchen Menschen nach dem Sinn des Lebens. Ihre spirituellen Erfahrungen nehmen – je nach Kulturkreis – sehr unterschiedliche Formen an.

Erd-Gitter-Geometrie und das planetarische Netzwerk

336738 Von Sabine Langenscheidt. Um unsere Erde herum, können wir das Erd-Gitter-Netz visualisieren. Du siehst es hier als eine Kombination von Ikosaeder und Dodekaeder. Der Ikosaeder ist eine geometrische Form mit 20 dreieckigen Flächen und 12 Eckpunkten.

Morgendämmerung – eine Vision für unser Jahr 2021

335802 Ich komme gerade aus den kühlen Nebeln des Februarmorgens. Als der Mond noch hoch stand am Westhimmel, war ich hinaus gegangen, hinein in Aditi, mein geliebtes Land.
 Mehr als vier Jahre ist es nun her, daß ich alles was ich hatte und war hier hinein gegeben habe.